Nach Nations-League-Triumph: Lucas Hernández trainiert schon wieder an der Säbener Straße

Frühstarter Lucas Hernández: Während sich seine französischen Teamkollegen Dayot Upamecano und Benjamin Pavard noch von der Länderspielreise erholen, ist der 25-Jährige bereits wieder in das Mannschaftstraining des FC Bayern eingestiegen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Lucas Hernández (li.) ist zurück an der Säbener Straße. (Archivbild)
Lucas Hernández (li.) ist zurück an der Säbener Straße. (Archivbild) © IMAGO / Sven Simon

München – Nach dem Nations-League-Triumph mit Frankreich ist Bayern-Star Lucas Hernández bereits am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Seine französischen Teamkollegen Dayot Upamecano und Benjamin Pavard waren noch nicht auf dem Trainingsplatz zu sehen.

Lesen Sie auch

Auch Nianzou wieder mit dabei

Auch Tanguy Nianzou, der für die französische U20-Auswahl aktiv war, absolvierte die Einheit an der Säbener Straße bei nasskaltem Wetter. Im Laufe der Woche kehren dann die weiteren Nationalspieler der Münchner zurück.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Aufgefüllt wurde die Trainingsgruppe durch Spieler der Amateure und Nachwuchskräfte wie den hochtalentierten Stürmer Lucas Copado (17).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren