Lahm: "Wir waren zu klein"

Der Tag nach dem Triumph gegen Dortmund: Die Stammspieler des FC Bayern spielen Basketball – und sind ziemlich platt.
| fbo
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Fußball-Profis des FC Bayern beim Basketball.
fcb.de Die Fußball-Profis des FC Bayern beim Basketball.

Der Tag nach dem Triumph gegen Borussia Dortmund: Die Stammspieler des FC Bayern spielen Basketball – und sind ziemlich platt.

München - Der FC Bayern hat definitiv das Verlieren verlernt. Am Tag nach dem 1:0 im Pokal gegen Dortmund vergnügten sich die Stammspieler mit einer Partie Basketball. Endstand: 30:30 – wieder gab's keinen Verlierer. Auf dem Fußballplatz haben sie ja seit Oktober nicht mehr verloren.

Während sich die Reservisten dick eingepackt auf dem Trainingsplatz tummelten, ließen Bastian Schweinsteiger und Konsorten in der benachtbarten Turnhalle den orangenen Ball kreisen. Regenerationseinheit? Von wegen! Der Ausflug in die andere Sportart war für die Spieler eine solche Gaudi, dass sie irgendwann entkräftet abbrechen mussen.

"Wir waren ganz schön platt, deswegen haben wir dann aufgehört", berichtete Kapitän Philipp Lahm. Sein Team mit Schweinsteiger, Thomas Müller, Toni Kroos und Fitnesscoach Marcelo Martins hatte bei der Partie einen entscheidenden Nachteil: die fehlende Körpergröße.

Auf dem Court standen Lahm und Co. neben David Alaba die Kleiderschränke namens Daniel Van Buyten (1,97 m), Javi Martínez (1,90 m) und Dante (1,88 m) gegenüber. "Der ein oder andere hat defensiv nicht gerade geglänzt, aber das haben wir ja gestern besser hin bekommen", scherzte Lahm.

Ein Extra-Lob vom Kapitän gab’s für den König unter dem Korb, Kampfsau Mario Mandzukic (1,87 m), der ähnlich ackerte wie auf dem Platz. "Mario hat ein Double-Double gemacht – zehn Punkte, zehn Rebounds", sagte Lahm. Und selbst? "Wir waren zu klein, um unterm Korb zu arbeiten. Aber offensiv waren wir brandgefährlich!" 30:30, eben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren