Kurz und brav: Die Corona-Meisterfeier des FC Bayern

Im Anschluss an den Heimerfolg gegen den SC Freiburg hat der FC Bayern mit einem gemeinsamen Abendessen die achte Meisterschaft in Serie gefeiert.
| Patrick Strasser
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der FC Bayern hat den erneuten Titelgewinn mit einem gemeinsamen Abendessen gefeiert.
picture alliance/Sven Hoppe/dpa-Pool/dpa Der FC Bayern hat den erneuten Titelgewinn mit einem gemeinsamen Abendessen gefeiert.

München - Solch eine kurze und gesittete Titel-Party hat man beim FC Bayern wohl noch nie erlebt.

Unter Einhaltung der Hygiene-Regeln, sprich "mit einer Menge Auflagen" (Vorstand Oliver Kahn), kamen direkt nach dem 3:1 im Geisterspiel gegen Freiburg 60 Leute im Logenbereich der Allianz Arena zusammen, um 22 Uhr war Feierabend.

Rummenigge: "Sind total happy mit euch"

Trotzdem stieß man bei der internen Meisterfeier der Mannschaft und Funktionäre ohne Anhang gebührend an. "Wir alle hier – egal, ob im Vorstand, im Präsidium, im Aufsichtsrat oder die Fans, die uns leider im Moment bei den Spielen in den Stadien nicht verfolgen dürfen – sind total happy mit euch", rief Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge bei seiner Rede den Spielern zu und lobte: "Ihr habt eine großartige Saison gespielt, insbesondere eine Rückrunde, wie wir sie beim FC Bayern noch nie erlebt haben. Lasst uns anstoßen, feiert die achte Deutsche Meisterschaft! Alles Gute und einen schönen Abend! Zum Wohl!"

"Diese Mannschaft hat eine unglaubliche Mentalität, einen unglaublichen Willen", lobte Kahn im ZDFSportstudio, für das er kurz die kleine, aber feine Feier verließ. Die Schale überreicht die DFL kommenden Samstag beim Auswärtsspiel in Wolfsburg. Bei aller Freude übermittelte Kahn aber auch einen Appell an die Verfolger: "Wir können nicht hergehen und sagen, ja gut, dann spielen wir halt jetzt ein bisschen schlechter."

Lesen Sie hier: Flick zum erfolgreichen Debütantenball gezwungen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren