Hansi Flick bestätigt: Robert Lewandowski und Thomas Müller starten in Bremen

Hansi Flick kann am Dienstag wieder auf das zuletzt gesperrte Offensiv-Duo Robert Lewandowski und Thomas Müller zurückgreifen. Beide werden in Bremen in der Startelf stehen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Thomas Müller und Robert Lewandowski verpassen das Topspiel wegen einer Gelpsperre
imago images / ULMER Pressebildagentur Thomas Müller und Robert Lewandowski verpassen das Topspiel wegen einer Gelpsperre

München - Der FC Bayern kann am Dienstagabend gegen Werder Bremen (20.30 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) die achte Meisterschaft in Folge klar machen.

Dabei kann Hansi Flick wieder auf Robert Lewandowski und Thomas Müller zurückreifen und gab beiden bereits indirekt eine Startelf-Garantie. "Es wird zwei Änderungen geben, die kann sich jeder denken. Was ansonsten ist, muss man abwarten", sagte der Bayern-Coach auf der Pressekonferenz am Montagnachmittag.

Lewandowski und Müller hatten das Topspiel gegen Borussia Mönchengladbach (2:1) jeweils aufgrund einer Gelbsperre verpasst.

Thomas Müller und Robert Lewandowski verpassen das Topspiel wegen einer Gelpsperre
Thomas Müller und Robert Lewandowski verpassen das Topspiel wegen einer Gelpsperre © imago images / ULMER Pressebildagentur

Martínez, Zirkzee und Perišiæ angeschlagen

Fraglich sind die Einsätze von Javi Martínez (Magen-Darm-Probleme) und Joshua Zirkzee (muskuläre Probleme). "Auch Perišiæ ist etwas angeschlagen, aber ich gehe davon aus, dass alle mitfahren können", bestätigte Flick.

Lesen Sie auch: Transfer-Kritik? Thomas Müller erklärt sich und will jetzt schweigen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren