Gruß an Julian Nagelsmann: Thomas Müller teilt Foto seiner Füße - Coach rät ihm zur Fußpflege

Thomas Müller hat aus dem Urlaub ein Foto seiner kaputten Fußnägel gepostet und eine Botschaft an seinen neuen Coach gesendet. Julian Nagelsmann reagierte lässig auf den Post.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
8  Kommentare Artikel empfehlen
Thomas Müller kehrt demnächst aus dem Urlaub zurück. (Archivbild)
Thomas Müller kehrt demnächst aus dem Urlaub zurück. (Archivbild) © imago images/Alexander Pohl

München - Noch weilt Thomas Müller im Urlaub, doch bald wird er wie die restlichen EM-Fahrer wieder zum FC Bayern zurückkehren, wo ihn sein neuer Trainer Julian Nagelsmann empfangen wird.

Vorab hat der Bayern-Spieler bereits eine Botschaft an seinem neuen Coach geschickt. Bei Instagram teilte Müller einen Schnappschuss aus dem Urlaub, der seine Füße und kaputten Nägel zeigt. Dazu schrieb er in gewohnt witziger Art: "Ich muss wohl dringend zum Nagelsmann".

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Nagelsmann rät Müller zur Fußpflege

Das findet - wie auch viele andere Stars, die das Fuß-Bild kommentierten - auch der  Trainer. Nach dem Testspiel gegen Ajax Amsterdam am Samstagabend reagierte Nagelsmann lässig auf den Müller-Post.

Er finde es zunächst einmal "cool", dass sich Müller bei der Aktion auch selbst aufs Korn nehme. Er rät Müller aber zugleich dazu, seine ramponierten Nägel fachmännisch behandeln zu lassen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Nagelsmann: "Haben sehr fähige Fußpflegerin"

"Wir haben eine sehr fähige Fußpflegerin. Ich glaube, es wäre geschickter, wenn sie das macht. Eine meiner Schwächen ist Zehennägel schneiden. Es wäre besser, wenn das eine macht, die es gelernt hat. Und die haben wir im Verein", sagte Nagelsmann. Er will seinem Namen bei Müllers Füßen lieber nicht gerecht werden...

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 8  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
8 Kommentare
Artikel kommentieren