Für Bastian Schweinsteiger ist Ex-Kollege Robert Lewandowski noch nicht Weltklasse

Geht es nach Ex-Kollege Bastian Schweinsteiger fehlt Robert Lewandowski noch ein wichtiger Titel, um als weltklasse Spieler bezeichnet werden zu können.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Liefen in der Saison 2014/15 gemeinsam für den FC Bayern auf: Robert Lewandowski (li.) und Bastian Schweinsteiger.
firo Sportphoto/ Augenklick Liefen in der Saison 2014/15 gemeinsam für den FC Bayern auf: Robert Lewandowski (li.) und Bastian Schweinsteiger.

München - Bayern Münchens Stürmer Robert Lewandowski ist nach Ansicht von Bastian Schweinsteiger erst dann Weltklasse, wenn er den Titel in der Königsklasse gewinnt.

"Er braucht die Champions League", sagte der langjährige Bayern-Profi Schweinsteiger am Sonntagabend in der ARD-"Sportschau". Der inzwischen 35-Jährige sei gespannt, ob Lewandowski in den entscheidenden Spielen gegen europäische Top-Vereine die nötige Durchsetzungskraft habe.

Schweinsteiger lobt Erling Haaland

Vor dem Top-Duell in der Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern am Dienstag (18.30 Uhr/Sky und im AZ-Liveticker) fand Schweinsteiger zudem lobende Worte für Lewandowskis Torjäger-Kontrahenten Erling Haaland vom BVB.

"Ihm traue ich sehr viel zu. Er ist ein sehr unbekümmerter, junger Spieler, der die Gier hat, auch jemandem weh zu tun - im Tor und in Zweikämpfen", sagte Schweinsteiger. Die Münchner gehen mit vier Punkten Vorsprung in das Gipfeltreffen des 28. Spieltags.

Die legendäre Wembley-Nacht: Robben macht sich unsterblich

FC Bayern: David Alaba ist noch immer nicht richtig angekommen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren