FC Bayern gewinnt die Champions League 2013: Erfolg jährt sich zum 5. Mal

Es ist der größte Erfolg in der jüngeren Geschichte des FC Bayern: Der Champions-League-Triumph und das anschließende Triple von 2013. Am Montag jährt sich das Finale in Wembley zum siebten Mal. Zeit, in Erinnerungen zu schwelgen.
| AZ/ms
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Vorfreude auf das rein deutsche Finale im Wembley-Stadion.
sampics/Augenklick 14 Vorfreude auf das rein deutsche Finale im Wembley-Stadion.
Die Erfolg-Elf des FC Bayern vor dem Spiel.
sampics/Augenklick 14 Die Erfolg-Elf des FC Bayern vor dem Spiel.
Jupp Heynckes gegen Jürgen Klopp: So lautete das Duell auf der Trainerbank.
firo/Augenklick 14 Jupp Heynckes gegen Jürgen Klopp: So lautete das Duell auf der Trainerbank.
Mario Mandzukic jubelt nach seinem Treffer zum 1:0.
Rauchensteiner/Augenklick 14 Mario Mandzukic jubelt nach seinem Treffer zum 1:0.
FC Bayern Champions League Triple 2013
sampics/Augenklick 14 FC Bayern Champions League Triple 2013
In der 67. Minute glich Ilkay Gündogan (l.) per Elfmeter aus. Rechts im Bild: Der jetzige Bayern-Stürmer Robert Lewandowski.
Rauchensteiner/Augenklick 14 In der 67. Minute glich Ilkay Gündogan (l.) per Elfmeter aus. Rechts im Bild: Der jetzige Bayern-Stürmer Robert Lewandowski.
Der Moment, den alle Bayern-Fans wohl für immer in Erinnerung behalten werden: Arjen Robben netzt in der 89. Minute zur 2:1-Führung ein.
sampics/Augenklick 14 Der Moment, den alle Bayern-Fans wohl für immer in Erinnerung behalten werden: Arjen Robben netzt in der 89. Minute zur 2:1-Führung ein.
Arjen Robben jubelt nach seinem Tor.
GES/Augenklick 14 Arjen Robben jubelt nach seinem Tor.
Der Mann des Abends: Arjen Robben nach dem Spiel.
GES/Augenklick 14 Der Mann des Abends: Arjen Robben nach dem Spiel.
Die Mannschaft des FC Bayern bei der Siegerehrung.
sampics/Augenklick 14 Die Mannschaft des FC Bayern bei der Siegerehrung.
Arjen Robben mit dem Champions-League-Pokal.
GES/Augenklick 14 Arjen Robben mit dem Champions-League-Pokal.
Der Triple-Macher: Jupp Heynckes mit dem Henkelpott.
sampics/Augenklick 14 Der Triple-Macher: Jupp Heynckes mit dem Henkelpott.
Jubel beim FC Bayern ...
sampics/Augenklick 14 Jubel beim FC Bayern ...
... Enttäuschung bei Borussia Dortmund.
GES/Augenklick 14 ... Enttäuschung bei Borussia Dortmund.

München - Der 25. Mai 2013 ging beim FC Bayern in die Geschichte ein: An diesem Tag gewannen die Münchner die Champions League – und das nach zwölf Jahren Pause! Im Wembley-Stadion setzten sich die Bayern im rein deutschen Finale gegen den ewigen Liga-Rivalen Borussia Dortmund durch. Wenige Tage später konnte der deutsche Rekordmeister dann auch noch den DFB-Pokal gewinnen – das Triple unter Trainer Jupp Heynckes war perfekt! Am heutigen Montag jährt sich das Endspiel der "Königsklasse" zum siebten Mal.

Robben schießt den FC Bayern ins Glück

Mario Mandzukic brachte die Bayern damals in der 60. Minute in Führung, Ilkay Gündogan glich sieben Minuten später per Elfmeter aus. Kurz vor Schluss stellten sich die meisten wohl schon auf eine Verlängerung und ein mögliches Elfmeterschießen ein. Doch dann kam Arjen Robben: Nach einem langen Pass von Jérôme Boateng spielte Franck Ribéry mit der Hacke weiter auf den Niederländer, der den Ball schließlich an BVB-Keeper Roman Weidenfeller vorbeispitzelte und die Münchner mit 2:1 in Führung brachte.

Robben, schon damals einer der Publikumslieblinge in München, machte sich durch seinen goldenen Treffer in Wembley endgültig bei den Fans unsterblich. Noch heute besingen die Anhänger den Ex-Bayern-Star: "Ich hab geträumt von dir, von unsrer Wembley-Nacht! Wir haben den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat’s gemacht!", schallt es immer wieder durch die Südkurve der Allianz Arena.

Der Champions-League-Triumph der Bayern im Wembley-Stadion – klicken Sie sich durch die Bilder.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren