Flicks Sextuple-Sieger sind die besten Bayern aller Zeiten

Mit dem Klub-WM-Triumph krönt sich das Team von Hansi Flick zur erfolgreichsten Mannschaft der Historie. "Mit Sicherheit die beste Saison", sagt der Coach, der von Pep Guardiola herausgefordert wird.
| mxm
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
7  Kommentare Artikel empfehlen
Bayerns Sextuple-Sieger von 2020/21.
Bayerns Sextuple-Sieger von 2020/21. © picture alliance/dpa

München/Doha - Der Ritterschlag für Hansi Flick und seine Sextuple-Sieger vom FC Bayern erfolgte noch in der Nacht, kurz vor dem Rückflug von Doha nach München.

Pep Guardiola fordert Flick heraus: "Sag mir wann und wo und wir kommen"

Pep Guardiola, Bayerns Ex-Coach und bis zum Donnerstagabend einziger Sechsfach-Champion mit dem FC Barcelona im Jahr 2009, wandte sich in einer Videobotschaft an die neuen Geschichtsschreiber. "Großer Glückwunsch an die gesamte Bayern-Familie für diesen unglaublichen Erfolg. Wir sind so stolz, ich bin so stolz", sagte der Trainer von Manchester City, der mit Bayern zwischen 2014 und 2016 maximal zwei Titel pro Saison gewonnen hatte. Dann erlaubte sich Pep noch ein Späßchen - und forderte Flick heraus.

"Hansi", sagte er mit einem Grinsen: "Vielleicht kann ich Messi anrufen und wir spielen um einen siebten Titel. Sag mir wann und wo und wir kommen. Mia san mia." Das wäre was. Aber vor diesem epischen Duell brauchen die Münchner zunächst vor allem eines: Ruhe. "Das Spiel war für uns alle schon am Limit, auch für mich an der Außenlinie", sagte Flick nach dem 1:0-Erfolg gegen Tigres UANL aus Mexiko, den Benjamin Pavard besorgte (59. Minute). Am Freitagmorgen um 6.15 Uhr landete der Bayern-Tross wieder in München, Flick gab seinem Team bis Sonntag frei.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Bayern-Trainer Flick: "Ganz ehrlich: Es geht immer weiter"

Dann startet die Mini-Vorbereitung auf das Bundesliga-Spiel gegen Arminia Bielefeld am Montag (20.30 Uhr/DAZN live). "Ganz ehrlich: Es geht immer weiter", ergänzte Flick: "Das ist unser Job, unser Business. Wir müssen schauen, dass wir die Dinge, die wir erleben, so schnell wie möglich abhaken und möglichst im nächsten Spiel genau so eine Leistung bringen."

Doch manchmal muss man auch kurz innehalten und eine Leistung würdigen - wie in diesem Fall. Der FC Bayern krönte sich schließlich zum vierten Mal nach den Weltpokalsiegen 1976, 2001 und 2013 zur besten Mannschaft des Planeten. Sechs Titel wie nun unter Flick holte aber kein Team zuvor in der ruhmreichen Historie des Klubs. "Das ist auch für den erfolgreichen FC Bayern München mit Sicherheit die beste Saison, die er gespielt hat", sagte Flick. Die besten Bayern aller Zeiten.

Beckenbauers FC Bayern ist für viele Fans das Nonplusultra

2013 waren die Münchner schon einmal sehr nah dran an einem Titel-Sixpack, damals ging es schief - mit Trainer Guardiola. Der Katalane gewann nach der Triple-Saison unter Jupp Heynckes zwar den europäischen Supercup und die Klub-WM, im deutschen Supercup gab es aber eine Pleite gegen Dortmund (2:4). So wurde es "nur" das Quintuple. Die Vergleichsgröße in Bayerns Klubhistorie ist natürlich immer die Mannschaft um Franz Beckenbauer, Sepp Maier, Gerd Müller und Co., die zwischen 1974 und 1976 dreimal in Folge den Europapokal der Landesmeister holte.

as Team von 1976, das den Weltpokal gewann und dreimal in Folge den Landesmeistercup.
as Team von 1976, das den Weltpokal gewann und dreimal in Folge den Landesmeistercup. © imago/WEREK

Das Triple oder gar noch mehr Titel in einer Saison gelang dieser Generation allerdings nie. Wobei man anmerken muss: Ein europäischer oder deutscher Supercup wurde damals nicht ausgespielt. Für viele Bayern-Fans ist die Beckenbauer-Mannschaft daher bis heute das Nonplusultra. "Vom Talent her - und nur das kann man beurteilen, weil es unabhängig von Generationen ist - sehe ich beide Mannschaften gleichauf", sagte der "Kaiser" kürzlich in der "Bild" über das Team von Flick und das aus dem Jahr 1974, das die deutsche Meisterschaft sowie den Landesmeistercup gewann und zudem aus zahlreichen deutschen Weltmeistern bestand.

FC Bayern hat das Sixpack: "Große Geschichte für den ganzen Fußball"

"Also unentschieden!" ergänzte Beckenbauer: "Allerdings mit einem kleinen Vorteil für die 74er." Das sehen die Bayern von 2020/21 wohl ein bisschen anders. "Jetzt haben wir das Sixpack", sagte Robert Lewandowski: "Das ist eine große Geschichte - nicht nur für Bayern München, sondern auch für den ganzen Fußball." Und das zählt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 7  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
7 Kommentare
Artikel kommentieren