FC Bayern: Serge Gnabry mit Rückenprellung - Wird er rechtzeitig fit?

Serge Gnabry hat dem FC Bayern im Pokal-Halbfinale wegen Rückenproblemen gefehlt. Kann er am Samstag gegen Gladbach spielen?
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Wird Serge Gnabry (r.) rechtzeitig fit?
Ralf Ibing/firosportphoto/POOL/Augenklick Wird Serge Gnabry (r.) rechtzeitig fit?

München - Bayern-Trainer Hansi Flick hofft auf eine Rückkehr von Serge Gnabry im Bundesliga-Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag (18.30 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker). Der Außenstürmer war am Mittwochabend beim wegen einer Rückenprellung ausgefallen.

"Bei Serge haben wir jetzt noch fast drei Tage", sagte Flick mit Blick auf das Heimspiel gegen die "Fohlen", in dem die Münchner im Idealfall bereits den Gewinn des 30. Meistertitels perfekt machen könnten. Die medizinische Abteilung könne bis zum Spiel noch gut arbeiten, erklärte Flick: "Wir hoffen natürlich, dass Serge dabei ist. Wir denken da positiv."

Flick mit Personalsorgen gegen Gladbach

Gnabry wäre als Option für die Offensive auch deswegen wichtig, weil der Tabellenführer gegen Gladbach ohne die gesperrten Robert Lewandowski und Thomas Müller antreten muss. Die beiden Angreifer hatten zuletzt beim 4:2 in Leverkusen jeweils die fünfte Gelbe Karte gesehen. "Klar ist, wenn uns zwei so erfahrene Ausnahmespieler wie Thomas Müller und Robert Lewandowski fehlen, tut uns das weh", sagte Flick.

Lesen Sie auch: Chancenwucher gegen Frankfurt - Müller spricht Klartext

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren