FC Bayern München: Uli Hoeneß und Co. im China-Büro

Die Oberen des FC Bayern schauen beim Büro des FC Bayern in Shanghai vorbei. "Wir fühlen uns hier sehr gut aufgehoben", sagt Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge.  
| mxm
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bayerische Delegation: Vizepräsident Mayer, Vorstand Wacker, Präsident Hoeneß, Vorstandsboss Rummenigge (von links).
fcbayern.com Bayerische Delegation: Vizepräsident Mayer, Vorstand Wacker, Präsident Hoeneß, Vorstandsboss Rummenigge (von links).

Die Oberen des FC Bayern schauen beim Büro des FC Bayern in Shanghai vorbei. "Wir fühlen uns hier sehr gut aufgehoben", sagt Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge.

Shanghai - Es gab Weißbier, Weißwurst und Brezen: Am Dienstagmorgen besuchte die Vereinsspitze des FC Bayern ihr Büro in Shanghai.

Mit dabei: Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge, Präsident Uli Hoeneß, Vizepräsident Dieter Mayer und Jörg Wacker, Vorstand für Internationalisierung. "Ich war im März bei der Eröffnung schon begeistert. Wir fühlen uns hier sehr gut aufgehoben und sehr wohl. Es war die richtige Entscheidung, dass wir nach New York auch in Shanghai ein Büro eröffnet haben", sagte Rummenigge.

Im März wurde die FCB-Zweigstelle eingeweiht, inzwischen zählt die Belegschaft neun Mitglieder. "Das Büro ist beeindruckend und viel größer, als ich gedacht habe", sagte Hoeneß. "Wir können sehr stolz sein, dass der FC Bayern sich international sehr gut entwickelt, dass er in vielen Ländern der Welt Fans hat."

Rummenigge meinte weiter: "Wir wollen eine Doppelstrategie fahren. Erstens wollen wir mit dem Büro einen engen Kontakt zu unseren Fans vor Ort haben. Der zweite Grund ist, da mache ich keinen Hehl draus, finanzieller Natur. Wir wollen hier aber eine langfristige Strategie fahren. Wir wollen auch dem Land und damit dem chinesischen Fußball helfen, dass er hier wächst."

Lesen Sie hier:

Bilder: So trotzen die Bayern-Profis der Hitze

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren