FC Bayern München: Liveticker mit Carlo Ancelotti, Hummels spielt nicht

Am Samstag kommt es zum Spitzenspiel zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern München. Was Ancelotti vor dem Spiel zu sagen hat - die PK gibt es im AZ-Liveticker.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Carlo Ancelotti spricht über das Spitzenspiel gegen Leipzig.
dpa Carlo Ancelotti spricht über das Spitzenspiel gegen Leipzig.

Am Samstag kommt es zum Spitzenspiel zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern München. Was Ancelotti vor dem Spiel zu sagen hat - die PK gibt es im AZ-Liveticker zum Nachlesen.

München - Die Karrieren von Philipp Lahm und Xabi Alonso neigen sich dem Ende entgegen. Am 20. Mai spielen die beiden Weltmeister gegen Freiburg ihre letzte Profipartie. Diesen Samstag steht allerdings noch das Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Leipzig auf dem Programm (15:30 Uhr im AZ Liveticker).

Bei beiden Teams stellt sich die Motivationsfrage, da sie ihre Plätze bereits gesichert haben. Doch RB-Trainer Hasenhüttl sagte: "Es kann keinen besseren Gegner geben, um sich neu zu motivieren und die Rechnung aus dem Hinspiel zu begleichen. Da waren wir chancenlos, das soll diesmal anders sein."

Bislang stehen beim FC Bayern die Ausfälle von Manuel Neuer, Sven Ulreich und Javi Martinez fest. Sicher ist also, dass gegen Leipzig erneut Tom Starke den Kasten sauber halten muss. Auch Mats Hummels wird die Reise nach Leipzig nicht mitmachen. Der Nationalverteidiger hat leichte Probleme.

Hier gibt es die PK im Liveticker zum Nachlesen

12:26 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker der Bayern-PK vor dem Bundesligaspiel gegen Leipzig.

12:27 Uhr: Um 12:30 Uhr sollte Carlo Ancelotti auf der Pressetribüne erscheinen. Wir hoffen auf spannende Aussagen.

12:35 Uhr: Offenbar verzögert sich der Beginn der Pressekonferenz noch etwas. 

12:36 Uhr: Es geht los an der Säbener Straße

12:37 Uhr: Ancelotti: "Leipzig war unser bester Gegner in dieser Saison. Sie haben das sehr gut gemacht."

12:37 Uhr: Neben Martinez steht Hummels gegen Leipzig nicht zur Verfügung. "Hummels hat leichte Probleme, er ist müde."

12:38 Uhr: Der Trainer über Boateng: "Jerome hatte eine schwierige Saison, nach der Verletzung. Boateng ist unser Spieler auch in der nächsten Saison."

12:39 Uhr: Und weiter: "Ich habe mit Boateng in der letzten Woche gesprochen. Ich habe keine Probleme mit ihm zu sprechen. Normalerweise spreche ich mit meinen Spielern immer wieder."

12:41 Uhr: Bayerns Mediensprecher verkündet: Zu Holger Badstuber werden wir in Kürze eine Pressemitteilung veröffentlichen. Auf weitere Fragen zum Spieler gehen wir nicht ein.

12:42 Uhr: Auf die Frage wie es in der nächsten Saison aussieht, antwortet Ancelotti: "Wir sprechen hier nicht über die nächste Saison. Wir sprechen wenn die Saison zu Ende ist.

12:43 Uhr: Ancelotti denkt an die Saison zurück: "Es war eine gute Saison, wir hatten aber Probleme in der Champions League. Die Saison hätte aber besser laufen können. Aber die Champions League ist schwierig zu berechnen."

12:44 Uhr: Der Italiener denkt immernoch an das Champions League Viertelfinale: "Meiner Meinung nach war es nicht unser Fehler. Die Fehler des Schiedsrichters sind merkwürdig."

12:46 Uhr: Ancelotti ist "bereit" für die Meisterfeier sagt er mit einem Augenzwinkern.

12:47 Uhr: Über die Probleme mit Ribéry: "Franck will nicht verstehen, wenn ich Schiedsrichter bin, dass ich entscheide, ich bin der beste Schiedsrichter bei Bayern." Erneut lachen die Medienvertreter...

12:50 Uhr: "Ich hoffe, wir können in den letzten Spielen viele Tore schießen."

12:50 Uhr: Über Renato Sanches: "Renato Sanches hatte seine erste Saison hier in München. Für einen jungen Spieler ist das nicht immer leicht. Wir müssen geduldig sein, der Verein ist geduldig. Natürlich haben wir mehr erwartet, aber er wird in der nächsten Saison beim FC Bayern spielen und mehr Spielzeit erhalten."

12:52 Uhr: Rafinha als Stammspieler: "Wir werden versuchen Kimmich auf dieser Position spielen zu lassen. Aber Rafinha hat bewiesen, dass er diese Position gut spielen kann."

12:53 Uhr: Nochmals zu Philipp Lahm: "Man kann ihn durchaus mit Maldini vergleichen. Beide spielten lange für ihren Klub. Haben ähnliche Charakterzüge und die gleiche Professionalität.

12:54 Uhr: Das war es von der Säbener Straße.

Fazit PK: Renato Sanches wird auch in der nächsten Saison bei Bayern München spielen. Ebenfalls wird es keinen Abgang von Jerome Boateng geben. Kimmich wird in der Saison 17/18 hauptsächlich als Rechtsverteidiger agieren und Ancelotti hat keine Probleme mit Ribéry. Dazu fehlt Mats Hummels im Spiel gegen Leipzig. Zu Holger Badstuber wird in Kürze eine Medienmitteilung an die Öffentlichkeit gelangen.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren