FC Bayern München in der Einzelkritik gegen FC Augsburg - Lewandowski brilliert

Mit einer souveränen Leistung bleibt der FC Bayern unter Jupp Heynckes weiter ungeschlagen. Die Einzelkritk.
| AZ/mxm; AZ/mb
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
SVEN ULREICH NOTE 3:
Bei frostigen Temperaturen hatte der Keeper lange nichts zu tun - ehe Augsburgs Gregoritsch einen Freistoß aus 25 Metern aufs Tor feuerte. Ulreich parierte den fiesen Aufsetzer (33.). Erneut eine souveräne Leistung des Neuer-Ersatzmanns. (Archivbild)
Bernd Thissen/dpa 14 SVEN ULREICH NOTE 3: Bei frostigen Temperaturen hatte der Keeper lange nichts zu tun - ehe Augsburgs Gregoritsch einen Freistoß aus 25 Metern aufs Tor feuerte. Ulreich parierte den fiesen Aufsetzer (33.). Erneut eine souveräne Leistung des Neuer-Ersatzmanns. (Archivbild)
JOSHUA KIMMICH NOTE 2:
Sein Motto gegen die Kälte: rennen, rennen, rennen. Flitzte in der Anfangsphase an gleich vier Augsburgern vorbei, wurde erst durch ein Foul gestoppt. Herausragend: Kimmichs Flanke vor Lewandowskis 3:0 (49.). Schon sein fünfter Assist in dieser Saison. 50. Sieg im 62. Bundesliga-Spiel - Rekord!
dpa 14 JOSHUA KIMMICH NOTE 2: Sein Motto gegen die Kälte: rennen, rennen, rennen. Flitzte in der Anfangsphase an gleich vier Augsburgern vorbei, wurde erst durch ein Foul gestoppt. Herausragend: Kimmichs Flanke vor Lewandowskis 3:0 (49.). Schon sein fünfter Assist in dieser Saison. 50. Sieg im 62. Bundesliga-Spiel - Rekord!
MATS HUMMELS NOTE 3:
Hatte Augsburg-Stürmer Finnbogason im Griff, gestaltete mit Nebenmann Süle den Spielaufbau mit viel Ruhe und Übersicht. Einmal aber patzte Hummels: Sein langer Flugball segelte über Rafinhas Kopf hinweg ins Aus (27.). Nicht weiter schlimm. (Archivbild)
Rauchensteiner/Augenklick 14 MATS HUMMELS NOTE 3: Hatte Augsburg-Stürmer Finnbogason im Griff, gestaltete mit Nebenmann Süle den Spielaufbau mit viel Ruhe und Übersicht. Einmal aber patzte Hummels: Sein langer Flugball segelte über Rafinhas Kopf hinweg ins Aus (27.). Nicht weiter schlimm. (Archivbild)
NIKLAS SÜLE NOTE 3:
Köpfte knapp drüber (4.). Der Hoffenheim-Neuzugang kommt sehr oft zum Einsatz in dieser Hinrunde, auch diesmal für den geschonten Boateng in der Startelf. Süle wird immer sicherer, Coach Heynckes kann sich auf ihn verlassen.
imago 14 NIKLAS SÜLE NOTE 3: Köpfte knapp drüber (4.). Der Hoffenheim-Neuzugang kommt sehr oft zum Einsatz in dieser Hinrunde, auch diesmal für den geschonten Boateng in der Startelf. Süle wird immer sicherer, Coach Heynckes kann sich auf ihn verlassen.
RAFINHA NOTE 3:
Trägt die Haare jetzt blond, noch deutlich blonder als Lewandowski. Als Linksverteidiger aufgeboten, weil Alaba nach Verletzung nur auf der Bank saß. Solider Auftritt, im Passspiel teilweise risikoreich, aber erfolgreich. Durfte nach Robbens Auswechslung sogar noch ein paar Minuten Kapitän sein.
imago 14 RAFINHA NOTE 3: Trägt die Haare jetzt blond, noch deutlich blonder als Lewandowski. Als Linksverteidiger aufgeboten, weil Alaba nach Verletzung nur auf der Bank saß. Solider Auftritt, im Passspiel teilweise risikoreich, aber erfolgreich. Durfte nach Robbens Auswechslung sogar noch ein paar Minuten Kapitän sein.
JAVI MARTÍNEZ NOTE 2:
Der Heynckes-Liebling räumte auf der Sechser-Position alles ab, was sich ihm in den Weg stellte. Schlich sich immer wieder nach vorne, um bei hohen Flanken gefährlich zu werden. Seit er wieder im Mittelfeld spielt, ist Bayern eine deutlich stabilere Mannschaft. (Archivbild)
imago 14 JAVI MARTÍNEZ NOTE 2: Der Heynckes-Liebling räumte auf der Sechser-Position alles ab, was sich ihm in den Weg stellte. Schlich sich immer wieder nach vorne, um bei hohen Flanken gefährlich zu werden. Seit er wieder im Mittelfeld spielt, ist Bayern eine deutlich stabilere Mannschaft. (Archivbild)
ARTURO VIDAL NOTE 2:
Ein Spiel wie eine Befreiung. Der Chilene, in dieser Saison bislang enttäuschend und oft kritisiert, traf mit einem Rechtsschuss unter die Latte zum 1:0 (23.), anschließend legte er Lewandowskis 2:0 (38.) perfekt vor. Vidal hat die Länderspielpause genutzt, um an seiner Fitness zu arbeiten. In dieser Form brauchen ihn die Bayern.
sampics/Augenklick 14 ARTURO VIDAL NOTE 2: Ein Spiel wie eine Befreiung. Der Chilene, in dieser Saison bislang enttäuschend und oft kritisiert, traf mit einem Rechtsschuss unter die Latte zum 1:0 (23.), anschließend legte er Lewandowskis 2:0 (38.) perfekt vor. Vidal hat die Länderspielpause genutzt, um an seiner Fitness zu arbeiten. In dieser Form brauchen ihn die Bayern.
ARJEN ROBBEN NOTE 3:
Jupps Dauerbrenner: Zum achten Mal seit der Heynckes-Rückkehr in der Startelf. Hat jetzt alle acht Liga-Spiele gegen Augsburg gewonnen - top! Diesmal nicht ganz so auffällig wie in den vergangenen Partien. Ordentliche Leistung des Kapitäns. Schoss knapp rechts vorbei (73.).
imago 14 ARJEN ROBBEN NOTE 3: Jupps Dauerbrenner: Zum achten Mal seit der Heynckes-Rückkehr in der Startelf. Hat jetzt alle acht Liga-Spiele gegen Augsburg gewonnen - top! Diesmal nicht ganz so auffällig wie in den vergangenen Partien. Ordentliche Leistung des Kapitäns. Schoss knapp rechts vorbei (73.).
JAMES RODRÍGUEZ NOTE 2:
Heynckes setzte den Kolumbianer wie schon in Dortmund im zentralen Mittelfeld ein, etwas hängend, um viele Ballkontakte zu bekommen. Und wieder überzeugte James. Tolle Übersicht, technisch anspruchsvolle Zuspiele. Höhepunkt: Sein Heber-Pass, den Vidal an die Unterkante der Latte köpfte (51.).
imago 14 JAMES RODRÍGUEZ NOTE 2: Heynckes setzte den Kolumbianer wie schon in Dortmund im zentralen Mittelfeld ein, etwas hängend, um viele Ballkontakte zu bekommen. Und wieder überzeugte James. Tolle Übersicht, technisch anspruchsvolle Zuspiele. Höhepunkt: Sein Heber-Pass, den Vidal an die Unterkante der Latte köpfte (51.).
JUAN BERNAT NOTE 3:
Erster Saisoneinsatz nach langer Verletzungspause (Syndesmosebandriss) für den Spanier, der mit Rafinha das Gespann auf der linken Seite bildete. Schöne Vorlage für Lewandowski (13.), seine Flanke flog knapp über das Tor (34.). Gelungenes Comeback als Vetreter des angeschlagenen Coman (Sehnenreizung im Fuß).
dpa 14 JUAN BERNAT NOTE 3: Erster Saisoneinsatz nach langer Verletzungspause (Syndesmosebandriss) für den Spanier, der mit Rafinha das Gespann auf der linken Seite bildete. Schöne Vorlage für Lewandowski (13.), seine Flanke flog knapp über das Tor (34.). Gelungenes Comeback als Vetreter des angeschlagenen Coman (Sehnenreizung im Fuß).
ROBERT LEWANDOWSKI NOTE 1:
Hat er sein Haar nun blond oder grau gefärbt? Irgendwas dazwischen. Klar ist: Lewy bleibt auf Rekordjagd. Seine Treffer zum 2:0 und 3:0 waren die Saisontore 12 und 13, er hat jetzt 18 Tore in 13 Liga-Spielen gegen Augsburg erzielt. Und: Ein Tor in jedem der ersten sechs Heimspiele einer Saison schaffte vor Lewandowski nur Gerd Müller.
dpa 14 ROBERT LEWANDOWSKI NOTE 1: Hat er sein Haar nun blond oder grau gefärbt? Irgendwas dazwischen. Klar ist: Lewy bleibt auf Rekordjagd. Seine Treffer zum 2:0 und 3:0 waren die Saisontore 12 und 13, er hat jetzt 18 Tore in 13 Liga-Spielen gegen Augsburg erzielt. Und: Ein Tor in jedem der ersten sechs Heimspiele einer Saison schaffte vor Lewandowski nur Gerd Müller.
DAVID ALABA OHNE NOTE:
Kam nach 74 Minuten für Bernat ins Spiel. Wieder fit, nachdem er zuletzt mit muskulären Problemen zu kämpfen hatte. Mittwoch gegen Anderlecht wird er wieder in der Startelf stehen. (Archivbild)
firo/Augenklick 14 DAVID ALABA OHNE NOTE: Kam nach 74 Minuten für Bernat ins Spiel. Wieder fit, nachdem er zuletzt mit muskulären Problemen zu kämpfen hatte. Mittwoch gegen Anderlecht wird er wieder in der Startelf stehen. (Archivbild)
CORENTIN TOLISSO OHNE NOTE:
Ersetzte Kapitän Robben (77.), sicherte im zentralen Mittelfeld ab. Ohne auffällige Szene. (Archivbild)
firo / Augenklick 14 CORENTIN TOLISSO OHNE NOTE: Ersetzte Kapitän Robben (77.), sicherte im zentralen Mittelfeld ab. Ohne auffällige Szene. (Archivbild)
SEBASTIAN RUDY OHNE NOTE:
Auch der Ex-Hoffenheimer bekam in der Schlussphase noch ein paar Minuten Einsatzzeit, er wurde für Vidal eingewechselt. (Archivbild)
imago 14 SEBASTIAN RUDY OHNE NOTE: Auch der Ex-Hoffenheimer bekam in der Schlussphase noch ein paar Minuten Einsatzzeit, er wurde für Vidal eingewechselt. (Archivbild)

München -  Der FC Bayern hat am zwölften Spieltag dem FC Augsburg keine Chance gelassen.

Das Team von Trainer Jupp Heynckes, der Juan Bernat nach Verletzungspause zum Pflichtspiel-Debüt in dieser Saison verhalf, gewann gegen die bayerischen Schwaben mit 3:0 (2:0) durch Treffer von Robert Lewandowski (38. und 49.) und Arturo Vidal (31.).

Zu Beginn der Partie leisteten die Gäste erbitterten Widerstand und versuchtem mit Härte den offensiven Schwung des Rekordmeisters zu brechen. In der 29. Minute hatte Caiuby per Freistoß eine gute Gelegenheit für die Gäste, aber der Ball zischte über das Tor von Sven Ulreich. Zwei Zeigerumdrehungen später war Vidal am richtigen Ort und konnte aus kurzer Distanz einschieben. 

In der Folge wurde die Partie spektakulärer und Michael Gregoritsch und Kevin Danso verpassten nur knapp den Ausgleich für die Gäste. Anschließend servierte Caiuby den Ball für die Bayern auf dem Silbertablett und Vidal musste nur noch den mitgelaufenen Lewandowski bedienen, der mühelos zum 2:0 einschob. 

Nach der Pause hielten die Münchner den Druck hoch und kamen durch den überragenden Lewandowski zum 3:0. Vorangegangen war ein starkes Dribbling von Javi Martinez und dessen Pass auf Joshua Kimmich. Mit seinem fünften Assist in dieser Saison legte der Rechtsverteidiger dem Polen mustergültig auf. 

Anschließend hatten die Münchner weitere Gelegenheiten das Ergebnis aus ihrer Sicht noch deutlicher zu gestalten. David Alaba kam für Juan Bernat in die Partie und Arjen Robben wurde von Corentin Tolisso ersetzt. Abschließend kam noch Sebastian Rudy für Arturo Vidal ins Spiel. 

Mit dem Sieg bauen die Münchner ihren Vorsprung in der Bundesliga-Tabelle auf den Erzrivalen Borussia Dortmund auf neun Zähler aus. Härtester Verfolger ist RB Leipzig mit vier Punkten Rückstand.

Klicken Sie sich durch die Einzelkritik der Bayern-Spieler in der Partie gegen Augsburg.

Lesen Sie hier: Salihamidzic über Wagner-Poker

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren