FC Bayern: Monster-Sprint! Alphonso Davies mit irrem Tor für Kanada gegen Panama

Alphonso Davies ist beim 4:1-Erfolg der kanadischen Nationalmannschaft der Matchwinner: Neben zwei Vorlagen, erzielte der Linksverteidiger des FC Bayern ein sensationelles Tor – Rapper Drake meldet sich.
| cs
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Trifft für Kanada gegen Panama: Alphonso Davies.
Trifft für Kanada gegen Panama: Alphonso Davies. © IMAGO / ZUMA Press

München – Bayerns Roadrunner Alphonso Davies hat seinem Namen mal wieder alle Ehre gemacht. Beim 4:1-Sieg der kanadischen Nationalmannschaft gegen Panama  trumpfte der 20-Jährige so richtig auf, neben seinen zwei Vorlagen erzielte er das Tor zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung – und wie!

In der 66. Minute spielte ein Mitspieler von Davies einen verunglückten Pass in Panamas rechte Hälfte. Ohne einen Gegenspieler in seiner Nähe lief Hárold Cummings gemächlich dem Ball entgegen, der Richtung Seitenaus trudelte.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Davies mit Mega-Sprint vor Tor

Davies, der tief aus der eigenen Hälfte gestartet war, rauschte von hinten heran und machte binnen weniger Sekunden viele Meter gut. Auf der Auslinie klaute der Bayern-Verteidiger schließlich Cummings den Ball, zog Richtung Strafraum, ließ Panamas Verteidiger links liegen und netzte  zur Führung ein.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

"Ich habe gesehen, dass die Verteidiger etwas verwirrt waren", sagte Davies nach der Partie. "Ich fing an das Tempo zu erhöhen". Danach habe alles seinen Lauf genommen, er habe einfach versucht den Ball im Spiel zu halten. "Als ich das geschafft hatte, war es eine Zwei-gegen-eins-Situation", erklärte "Phonzy" weiter. "Danach dachte ich mir nur:' Schieß einfach den Ball.'"

Rapper Drake meldete sich nach der Partie bei Matchwinner Davies

Das Tor sorgte nicht nur bei den kanadischen Anhängern für Begeisterung, sondern auch bei Rapper Drake. "Er hat gerade eine Nachricht von Drake erhalten", sagte der Coach der Ahornblätter John Herman. "Drake möchte die Jungs gerne treffen." Davies gilt als großer Fan des kanadischen Musikers. 

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Durch den Sieg zog Kanada in der Tabelle wieder an Panama vorbei und liegt nun auf Rang drei, der die direkte WM-Qualifikation bedeuten würde. 

Der Mann des Spiels schwenkte nach Schlusspfiff eine kanadische Flagge und ließ sich von den eigenen Fans frenetisch feiern – die Zeit musste schließlich auch sein, ehe es für  Davies wieder zurück nach München geht. Am Sonntag steht für den Youngster mit dem FC Bayern das Spitzenspiel gegen Bayer Leverkusen (15.30 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) an.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren