FC Bayern: "Ist nicht unser Matchplan" - Müller hadert trotz Sieg im Topspiel gegen Dortmund

Der FC Bayern musste gegen Borussia Dortmund erneut einem Rückstand hinterherlaufen. Von Führungsspieler Thomas Müller gab es dafür Kritik an der eigenen Mannschaft.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Mahnt nach erneutem Rückstand: Thomas Müller.
Mahnt nach erneutem Rückstand: Thomas Müller. © imago images / ActionPictures

München - Die Spieler des FC Bayern waren kurz unter Schock, als Erling Haaland bereits in der 9. Minute den Doppelpack zum zwischenzeitlichen 2:0 schnürte.

Einmal mehr konnten sich die Münchner aus dem Tief befreien und feierten am Ende einen 4:2-Sieg über den Rivalen. Dennoch richtete Thomas Müller nach der Partie einen Appell an die Mannschaft. 

Thomas Müller von den vielen Rückständen genervt

Der Offensivspieler, der nach seiner Corona-Infektion in die Startelf zurückkehrte, zeigte sich von dem erneuten 0:2-Rückstand alles andere als begeistert: "Das ist nicht unser Matchplan. Es ist nicht so toll, dass wir immer zurückliegen", sagte Müller im Interview bei "Sky". 

Dabei stört den 31-Jährigen besonders die Art, wie sich die Münchner die Gegentreffer einfangen: "Es war auch nicht so, dass uns Dortmund dominiert hat. Aber dann liegst du einmal 2:0 hinten", konstatierte er.

Dass es letztlich dann doch häufig zum Sieg reicht, liege an der "Qualität und der Aggressivität, diese Spiele drehen zu können", so Müller. 

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Müller: "Von Beginn an mit der richtigen Galligkeit"

Der Ex-Nationalspieler weiß bereits, wie die Münchner solche Rückschläge in Zukunft verhindern können.

Der Schalter solle demnach nicht erst nach Rückstand umgelegt werden: "Diese Art zu spielen, müssen wir uns wieder merken. Von Beginn an mit der richtigen Galligkeit und zu 100 Prozent in den Zweikämpfen anstatt nur 97 Prozent", erklärte Müller abschließend. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren