FC Bayern II: Cuisance schießt Amateure zum Derby-Sieg gegen Ingolstadt

Vor heimischen Publikum setzt sich der FC Bayern II im oberbayerischen Derby gegen Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt mit 2:1 durch. Profispieler Michael Cuisance erzielt den entscheidenden Treffer.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
imago/foto2press

München - Derbysieg gegen Ingolstadt! Die Amateure des FC Bayern gewannen am 9. Spieltag gegen den FC Ingolstadt mit 2:1 (1:1) - den entscheidenden Treffer erzielte Michael Cuisance. Neben dem 20-jährigen Franzosen durfte auch Alphonso Davies aus dem Profi-Kader im oberbayerischen Derby von Beginn an mitwirken.

Gegen den Zweitliga-Absteiger brachte Marcel Zylla die Münchner vor 2.768 Zuschauern im Grünwalder Stadion in Führung, ehe zwei Minuten später die Schanzer durch Dennis Eckert Ayensa ausgleichen konnten. Kurz vor der Pause sah Ex-Löwe Peter Kurzweg wegen einer Unsportlichkeit die Rote Karte.

Sebastian Hoeneß: "Der Sieg ist verdient"

Das 2:1 für die kleinen Bayern fiel dank einer Co-Produktion der beiden Profi-Akteure in der 52. Minute: Nach Vorlage von Davies schlenzte Cuisance, der am Vortag noch 20 Minuten bei den Profis ran durfte, den Ball aus halbrechter Position sehenswert ins lange Eck.

In der Folge verpasste es das Team von Sebastian Hoeneß für die Vorentscheidung zu sorgen, schaffte aber letztendlich den knappen Vorsprung über die Zeit zu retten.

"Glückwunsch an die Mannschaft! Wir haben insgesamt eine starke Leistung gezeigt, der Sieg ist verdient", sagte Hoeneß nach dem Schlusspfiff. "Wir sind sehr glücklich über den enorm wichtigen Erfolg. Die Rote Karte war sicherlich eine spielentscheidende Situation. Aber es ist auch nicht immer einfach, gegen zehn Mann zu spielen. Umso wichtiger war der frühe Treffer in der zweiten Halbzeit. Teilweise hätten wir es noch besser ausspielen und es so früher klar machen können."

Auch der Siegtorschütze meldete sich nach Partie zu Wort: "Es ist gut, ein komplettes Spiel in den Beinen zu haben. Ein hervorragender Sieg, und ich bin glücklich, getroffen zu haben", schrieb der 20-Jährige aus Straßburg bei Instagram.

Durch den insgesamt dritten Saisonsieg kletterte der FC Bayern II auf Platz 13 der Tabelle - einen Rang vor den punktgleichen Löwen, die am Samstag mit 1:2 in Duisburg verloren.

Lesen Sie hier: Exklusiv- Lothar Matthäus sieht Joshua Kimmich als Kapitän der Zukunft

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren