FC Bayern: "Herausragende Meldung" - Nagelsmann begeistert von Coman-Verlängerung

Nach monatelangem Poker hat Kingsley Coman seinen Vertrag beim FC Bayern in dieser Woche endlich verlängert. Trainer Julian Nagelsmann zeigt sich erfreut und spricht dem Vorstand um Oliver Kahn ein Extra-Lob aus.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bayern-Coach Julian Nagelsmann (r.) mit Kingsley Coman.
Bayern-Coach Julian Nagelsmann (r.) mit Kingsley Coman. © IMAGO / Nordphoto

München - Mit der Vertragsverlängerung von Kingsley Coman hat der FC Bayern in dieser Woche eine seiner wichtigsten Personalfragen langfristig geklärt. Der Siegtorschütze aus dem Champions-League-Finale 2020 bleibt den Münchnern bis 2027 erhalten - satte Gehaltserhöhung inklusive.

Bei Trainer Julian Nagelsmann, der in den vergangenen Monaten regelmäßig seine Wertschätzung für den Angreifer ausgedrückt hatte, sorgt die Nachricht für Begeisterung. "Ich habe schon oft betont, wie viel ich von ihm halte. Daher freue mich extrem darüber, dass er verlängert hat. Das ist eine herausragende Meldung für den Klub. Er hat außergewöhnliche Qualitäten", sagte der Bayern-Coach am Freitag.

Wegen Coman-Verlängerung: Nagelsmann lobt Salihamidzic, Neppe und Kahn

Er selbst sei zwar nicht in die Gespräche involviert gewesen, habe den Wunsch nach einer Verlängerung mit Coman aber schon länger beim Verein hinterlegt gehabt. Dass sich beide Seiten, die zwischenzeitlich in der Gehaltsfrage deutlich auseinandergelegen haben sollen, nun geeinigt haben, ist laut Nagelsmann vor allem ein Verdienst der sportlichen Führung.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

"Das war auch keine leichte Aufgabe für Brazzo (Sportvorstand Hasan Salihamidzic, d. Red.), für Marco Neppe (Technischer Direktor) und Oliver Kahn, das so zu gestalten, weil natürlich auch viele andere europäische Top-Klubs darauf aufmerksam geworden sind, was er für ein guter Spieler ist. Er hat Qualitäten, die es so auf dem Markt nur sehr selten gibt. Das war ein sehr guter Job von den dreien", lobte der Bayern-Coach die Arbeit seiner Vorgesetzten.

FC Bayern weiter vor wichtigen Personalentscheidungen

Nach den kostspieligen Verlängerungen mit Coman sowie schon zuvor mit den Führungskräften Joshua Kimmich (Vertrag bis 2025) und Leon Goretzka (2026) stehen allerdings weitere knifflige Entscheidungen in den Personalien Niklas Süle, Serge Gnabry und Corentin Tolisso an. Der Vertrag von Gnabry läuft 2023 aus, die Verträge von Süle und Tolisso enden schon in diesem Sommer.

Nagelsmann sieht die Konstellation jedoch gelassen. "Ich mische mich nicht in die vertraglichen Themen ein, ich bin auch bei keiner Verhandlungsrunde dabei. Ich versuche, sportlich meine Argumente zu liefern", so der Bayern-Coach.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren