"Diagnose war ein Schock": Gesundheitliche Gründe! Miroslav Klose sagt allen Interessenten ab

Miroslav Klose wird aus gesundheitlichen Gründen vorerst keinen Trainerjob übernehmen und hat allen Interessenten abgesagt. Beim ehemaligen Co-Trainer des FC Bayern wurden zwei Thrombosen im Bein diagnostiziert - er wird sich bei einem Spezialisten behandeln lassen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
5  Kommentare Artikel empfehlen
Miroslav Klose wird vorerst keinen neuen Trainerjob annehmen.
Miroslav Klose wird vorerst keinen neuen Trainerjob annehmen. © IMAGO / Sven Simon

München - Am vergangenen Wochenende wurde Miroslav Klose als Co-Trainer des FC Bayern verabschiedet. Mit einem neuen Trainerjob wird es aber vorerst nichts: Wie der ehemalige Weltklasse-Stürmer gegenüber dem "kicker" angibt, seien bei ihm zwei Thrombosen im Bein diagnostiziert worden.

"Es fing vor knapp drei Wochen an, dass ich auf einmal heftige Schmerzen im Bein bekam, die ich überhaupt nicht zuordnen konnte", erzählt Klose, der sich daraufhin vor dem Quarantäne-Trainingslager mit der Mannschaft von Vereinsärzten untersuchen ließ. "Ich hatte erst gedacht, es handle sich um einen eingeklemmten Nerv oder Ähnliches. Die Diagnose war dann schon ein kleiner Schock für mich", so Klose weiter.

Miroslav Klose: "Die Gesundheit muss jetzt Vorrang haben"

Er sei daraufhin sofort medikamentös eingestellt worden und habe spezielle Strümpfe bekommen. In zwei Wochen werde er sich bei einem Spezialisten in Behandlung begeben.

Einen neuen Trainerjob zu übernehmen, kommt für den 42-Jährigen daher vorerst nicht infrage. Zuletzt wurde er als möglicher Co-Trainer des neuen Bundestrainers Hansi Flick sowie als möglicher Chefcoach bei Fortuna Düsseldorf gehandelt.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Er habe nach der Diagnose aber sämtlichen Interessenten abgesagt. "Mir war klar, jetzt geht es erst um meine Gesundheit. Die Gesundheit muss jetzt Vorrang haben", sagt der Weltmeister von 2014.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 5  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
5 Kommentare
Artikel kommentieren