Bleibt er oder geht er? Hansi Flick macht Witze über Thiago

Bayern-Trainer Hansi Flick hat den Champions-League-Triumph in vollen Zügen genossen und die Journalisten bei der Pressekonferenz auf den Arm genommen. Es ging mal wieder um den Verbleib von Thiago.
| AZ/SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Innige Umarmung im Moment des großen Triumphs: Bayern-Trainer Hansi Flick und Mittelfeldspieler Thiago.
imago images/Poolfoto Innige Umarmung im Moment des großen Triumphs: Bayern-Trainer Hansi Flick und Mittelfeldspieler Thiago.

Lissabon - Thiago und seine offene Zukunft beim FC Bayern: Nach der erfolgreichen "Mission Triple" hat Trainer Hansi Flick seinen Mittelfeldregisseur auf dem Rasen des Estadio da Luz in Lissabon ausgiebig geherzt – und sprach lange mit dem Spanier.

"Er hat mir gesagt, dass er bleibt", sagte Flick nach dem Finale der Champions League gegen Paris Saint-Germain auf die Frage, ob es denn das Abschiedsspiel von Thiago bei den Bayern gewesen sei. Flick behielt für einige Sekunden sein Pokerface, und lachte dann laut los.

Thiago und der FC Liverpool? Flick "weiß es nicht"

"Ich habe ihm einfach gedankt für die Zeit, wie jedem anderen Spieler auch", löste der 55-Jährige das Ganze dann schnell auf. Und er ergänzte: "Ich weiß es nicht, er weiß es selbst auch noch nicht, weil wir uns alle auf dieses Champions-League-Finale konzentriert haben zu 100 Prozent."

Man müsse jetzt abwarten, "was die nächsten Tage ergeben", sagte Flick. Der 29-jährige Thiago hatte nach sieben Jahren in München bereits seinen Wechselwunsch geäußert, der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp gelten als größter Interessent. Zuletzt hatten verschiedene Medien berichtet, er habe sich mit dem englischen Meister bereits auf einen Vierjahresvertrag geeinigt.

Internationale Pressestimmen: FC Bayern macht Frankreich "wütend"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren