Bericht: FC Bayern an Eindhoven-Youngster Steven Bergwijn interessiert

Mit Serge Gnabry und Kingsley Coman hat der FC Bayern bereits für die Zukunft auf der Flügeposition vorgesorgt. Nun soll der Rekordmeister auch an PSV-Juwel Steven Bergwijn interessiert sein.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Wohl im Fokus der Bayern: Steven Bergwijn.
imago/Pro Shots Wohl im Fokus der Bayern: Steven Bergwijn.

München - Beerbt ausgerechnet ein Niederländer im Sommer Arjen Robben beim FC Bayern? Nach Informationen von "Voetbal International" zeigt der deutsche Rekordmeister angeblich Interesse an Steven Bergwijn von der PSV Eindhoven. 

Dem Bericht zufolge sei der Tabellenführer der Eredivisie aber nur bereit, den 21-Jährigen für eine vereinsinterne Rekordablöse ziehen zu lassen. Bislang ist Memphis Depay (Manchester United) mit 34 Millionen Euro der Rekordabgang der PSV. 

Steven Bergwijn: Vertrag bis 2022 in Eindhoven

Neben den Münchnern haben offenbar auch Inter Mailand und Manchester United den Flügelstürmer im Visier.

Der 21-jährige Bergwijn hat in Eindhoven noch einen Vertrag bis 2022. Robben hatte bereits vor Monaten angekündigt, seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim FC Bayern nicht zu verlängern.

Lesen Sie hier: Kovac stellt klar - Sanches bleibt beim FC Bayern

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren