Benjamin Pavard lockt Florian Thauvin und Lucas Hernandez zum FC Bayern

Benjamin Pavard hat sich für die Wechsel von Florian Thauvin und Lucas Hernández zum FC Bayern ausgesprochen. "Das sind Freunde", sagt der Verteidiger über seine beiden Weltmeister-Kollegen.
| AZ/mxm
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
2018 mit Frankreich Weltmeister – und 2019 Kandidaten beim FC Bayern: Lucas Hernández (2.v.l.) und Florian Thauvin (r.).
2018 mit Frankreich Weltmeister – und 2019 Kandidaten beim FC Bayern: Lucas Hernández (2.v.l.) und Florian Thauvin (r.). © Owen Humphreys/PA Wire/dpa

München/Stuttgart - Drei Musketiere spielen ab Sommer ganz sicher beim FC Bayern: Kingsley Coman (22) und Corentin Tolisso (24), die schon jetzt bei den Münchnern unter Vertrag stehen. Und Benjamin Pavard (22), der für 35 Millionen Euro vom VfB Stuttgart kommt. Doch womöglich gibt es noch mehr französischen Einfluss in der neuen Saison. Denn zwei weitere Weltmeister werden mit Bayern in Verbindung gebracht – und von Pavard gelockt.

"Ich hoffe, er kommt, weil er ein sehr guter Freund und Fußballer ist. Das wäre eine tolle Sache für ihn – und für Bayern auch", sagte Pavard im TV-Sender "Telefoot" über Lucas Hernández (23) von Atlético Madrid, den Sportdirektor Hasan Salihamidzic am liebsten schon in der Winterpause verpflichtet hätte. Nun soll der Verteidiger eben im Sommer nach München wechseln. Die fixe Ablösesumme beträgt 85 Millionen Euro.

FC Bayern: Pavard steht in Kontakt mit Hernández

Pavard hat laut eigener Aussage bereits "einige Nachrichten" mit Hernández ausgetauscht. Uli Hoeneß sprach sich jüngst für einen Kauf des Abwehr-Allrounders aus.

Der französische FC Bayern: Auch Florian Thauvin (26) könnte bald dazuzählen. Pavard sagte über den Offensivmann von Olympique Marseille und Hernández: "Für mich sind das Freunde. Ich stehe ihnen sehr nahe. Wenn Bayern von mir etwas über sie wissen möchte, dann werde ich ihnen nur Gutes erzählen."

Im Video: Franzosen-Offensive beim FC Bayern?

Lesen Sie auch: Thiago oder nix - Pep Guardiola baggert erneut an Bayern-Star

Lesen Sie auch: Wie sich der FC Bayern wieder an den BVB herankämpfte

Lesen Sie auch: Timo Werner zum FC Bayern? Der Ton wird rauer

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren