Arturo Vidal zeigt seine Gesangskünste

Vor der Abfahrt nach Hoffenheim zeigt sich Arturo Vidal frisch und munter auf Twitter. Der Chilene singt ein Lied von Sänger Arcangel und zeigt es seinen Fans.
| Sven Forster
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Arturo Vidal performt im Auto den Hit "Me Acostumbre"
dpa Arturo Vidal performt im Auto den Hit "Me Acostumbre"

Vor der Abfahrt nach Hoffenheim zeigt sich Arturo Vidal frisch und munter auf Twitter. Der Chilene singt im Auto ein Lied von Sänger Arcangel.

München - Vor einigen Jahren begeisterte David Alaba mit seiner Autoperformance von Justin Biebers Hit "Baby" die Fangemeinde. Nun zieht der Chilene Arturo Vidal nach. An die Säbener Straße lässt er sich von einem Freund chauffieren.

Die freie Zeit nutzt Vidal um seinen Fans einen Einblick in seinen Musikgeschmack zu geben. Er postet auf Twitter ein kurzes Video in dem er einen Song von Arcangel singt.

Die berüchtigte 23

In dem Song dreht sich vieles um die Nummer 23 - Vidals Rückennummer, die ihm viel bedeutet. Im Lied heißt es: "Ich bin es gewöhnt mit der 23 zu gewinnen". Nach seinem Wechsel zum FC Bayern übernahm Vidal die Nummer 23 von Sven Ulreich, der auf die 26 auswich.

Den Tweet verfeinerte Vidal ausserdem mit drei Pokalen. Eine weitere Kampfansage an Real Madrid. "Kingarturo23" will das Triple!

Bayern - Hoffenheim

Der FC Bayern spielt am heutigen Dienstag gegen die TSG aus Hoffenheim (ab 20 Uhr im AZ-Liveticker). Ein Spitzenspiel, da beide Teams in der Rückrunde bislang am meisten Punkte sammelten.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren