ZDF-Musikfilm: Plaudert Helene Fischer über Thomas Seitel und die Schwangerschaft?

Fans warten gespannt auf das neue Album von Helene Fischer. Das ZDF strahlt am Samstagabend den Musikfilm "Im Rausch der Sinne" aus, den die schwangere Schlagersängerin auch selbst kommentiert.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Musikfilm "Helene Fischer – Im Rausch der Sinne" läuft am Samstagabend um 21.45 Uhr im ZDF
Der Musikfilm "Helene Fischer – Im Rausch der Sinne" läuft am Samstagabend um 21.45 Uhr im ZDF © ZDF/Sandra Ludewig/Universal Music.

Einen Tag nach Veröffentlichung von "Rausch" zeigt das ZDF um 21.45 Uhr den Musikfilm "Im Rausch der Sinne". Eine Stunde lang stellt Helene Fischer ihr neues Album vor. Jeder Song wird auf besondere Weise präsentiert und inszeniert, heißt es vorab.

Schwangere Helene Fischer mit persönlichen Backstage-Stories

Durch den Musikfilm mit persönlichen Backstage-Stories führt Helene Fischer selbst. Der mehrfach Grammy-nominierte britische Regisseur Russell Thomas und der international erfolgreiche Show-Designer Florian Wieder verantworten die künstlerische Umsetzung des Musikfilms.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Heimliche Schwangerschaft bekannt: Sieht man den Babybauch?

Im Film geht es auch um die Reise in die "Seele der Künstlerin", verspricht das ZDF: "Magische Gänsehaut-Momente auf der Bühne, State-of-the-Art-Inszenierungen eines internationalen Produktionsteams und den größten deutschen Superstar so persönlich und nah erleben wie noch nie zuvor." Womöglich zeigt der Schlager-Superstar auch erstmals seinen Babybauch, denn die Dreharbeiten fanden vor erst rund fünf Wochen in Mannheim statt. Da war die Schwangerschaft nicht mehr zu übersehen.

Helene Fischer: Statements über Freund Thomas und das Baby?

Wird Helene Fischer dann erstmals im TV über ihr großes privates Glück sprechen? Gibt es neben der persönlichen Album-Vorstellung auch private Einblicke in das neue Leben der 37-Jährigen mit Freund Thomas Seitel - und die Schwangerschaft? Viele treue Fans würden sich über mehr Details aus Helene Fischers Alltag abseits der großen Bühnen wünschen. 

Helene Fischer und Thomas Seitel
Helene Fischer und Thomas Seitel © BrauerPhotos

Helene Fischer schützt ihr Privatleben

Zuletzt hat sich Helene Fischer kritisch über eine mögliche konkrete Selbstöffnung geäußert. Sie wolle ihr privates Glück mit Partner Thomas Seitel nicht in die Öffentlichkeit tragen. Umso enttäuschter war die 37-Jährige über einen engen Vertrauten, der ihre Schwangerschaft ausplauderte.

Ihre große Rückkehr auf die Konzertbühne feiert Helene Fischer im kommenden Jahr. Am 20. August 2022 gibt sie in München das bisher größte Open-Air-Konzert ihrer Karriere.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren