Trennung bei Pietro Lombardi und Freundin Laura: Was ist der Grund?

Liebes-Aus bei Pietro Lombardi: Der Sänger bestätigt auf Instagram, dass er sich von Freundin Laura getrennt hat.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Pietro Lombardi hat sich von seiner Freundin Laura getrennt. (Archivbild)
Pietro Lombardi hat sich von seiner Freundin Laura getrennt. (Archivbild) © imago images/STAR-MEDIA

Erst vor wenigen Wochen bestätigte Pietro Lombardi die Beziehung zu Laura, jetzt ist alles wieder aus. Im September hatte der Sänger seine neue Liebe vorgestellt, einen Monat später verkündete nun er die Trennung.

Beziehungs-Aus: Pietro Lombardi hat Schluss gemacht

Sichtlich geknickt zeigt sich Pietro Lombardi seinen Fans auf Instagram. "Ich wollte euch einfach sagen: Laura und ich sind kein Paar mehr." Vergangene Wochen waren Gerüchte aufgetaucht, dass es zwischen den beiden kriseln soll. Damals sprach der Sänger von einer "schwierigen Phase". Offenbar konnten sie diese nicht überwinden.

Lesen Sie auch

Was ist der Grund für die Trennung bei Pietro Lombardi?

In seiner Instagram-Story berichtet Pietro Lombardi auch, warum er und Laura sich getrennt haben. "Wir haben uns gemeinsam dazu entschlossen, es zu beenden, weil es einfach nicht mehr so war wie es sein sollte. [...] Keiner ist fremd gegangen. [...] Viele Ängste bei mir, viele Ängste bei ihr." Der Sänger sei aber trotzdem dankbar für die gemeinsame Zeit, die er mit Laura verbringen konnte.

Eine Rückkehr zu Laura schließt Pietro allerdings nicht aus: "Vielleicht braucht man einfach eine Trennung, die irgendwann wieder zusammen führt." Er ruft seine Follower sogar dazu auf, nicht über Laura zu urteilen oder böse mit ihr zu sein. Die gemeinsamen Bilder auf seinem Instagram-Kanal sind allerdings gelöscht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren