Sylvie Meis: Fans sind von ihrem Aussehen schockiert

Prominenter Gast beim Zweitliga-Basketball: Moderatorin Sylvie Meis muss in Sachen Rapper Bonez MC zunächst Flirt-Entwarnung geben und sieht sich dann einer ganz anderen Diskussion ausgesetzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Das Gesicht von Sylvie Meis sieht im Vergleich zu früher ganz anders aus.
imago/Manngold 7 Das Gesicht von Sylvie Meis sieht im Vergleich zu früher ganz anders aus.
Das Gesicht von Sylvie Meis sieht im Vergleich zu früher ganz anders aus.
imago/Manngold 7 Das Gesicht von Sylvie Meis sieht im Vergleich zu früher ganz anders aus.
Das Gesicht von Sylvie Meis sieht im Vergleich zu früher ganz anders aus.
imago/Manngold 7 Das Gesicht von Sylvie Meis sieht im Vergleich zu früher ganz anders aus.
So präsentiert sich Sylvie Meis dieser Tage auf ihrem Instagram-Profil.
instagram.com/sylviemeis 7 So präsentiert sich Sylvie Meis dieser Tage auf ihrem Instagram-Profil.
So präsentiert sich Sylvie Meis dieser Tage auf ihrem Instagram-Profil.
instagram.com/sylviemeis 7 So präsentiert sich Sylvie Meis dieser Tage auf ihrem Instagram-Profil.
So präsentiert sich Sylvie Meis dieser Tage auf ihrem Instagram-Profil.
instagram.com/sylviemeis 7 So präsentiert sich Sylvie Meis dieser Tage auf ihrem Instagram-Profil.
Dieses Foto – hochgeladen von Rapper Bonez MC von der 187 Straßenbande - wird heiß auf Instagram diskutiert und kommentiert.
instagram.com/bonez187erz 7 Dieses Foto – hochgeladen von Rapper Bonez MC von der 187 Straßenbande - wird heiß auf Instagram diskutiert und kommentiert.

Hamburg - Das sieht nach Turtelstimmung aus und sorgt auch gleich für entsprechende Aufregung: Als Sylvie Meis beim zweiten Playoff-Finale zwischen den Zweitliga-Basketball-Teams der Hamburg Towers und den Nürnberg Falcons in der ersten Reihe Platz nimmt, ist wenig später Rapper Bonez MC von der Hip-Hop-Gang "187 Strassenbande" zur Stelle – und nutzt die Gelegenheit für ein pikantes Selfie.

Hintergrund: Während ihm 1,9 Millionen Menschen auf Instagram folgen, folgt er umgekehrt einzig und allein der attraktiven Moderatorin – und er lud sie vor einem Jahr via Instagram zum gemeinsamen Eis-Genuss ein. Vergeblich allerdings.

Sylvie Meis und Bonez MC - nur gemeinsame Liebe für den Basketball

Jetzt also die zufällige Begegnung in Hamburg, fein gemischt mit der Tatsache, dass die 41-Jährige wieder Single ist, nachdem sie sich von ihrem Freund Bart Willemsen (29) getrennt hat. Okay, die beiden schienen in eine angeregete Unterhaltung verstrickt, aber mehr war da dann nicht.

Sylvie Meis widerspricht gleich aufkeimenden Gerüchten, der Rapper sei der Neue an ihrer Seite. "Wir sind beide große Fans der Hamburg Towers, und es war toll, sich zufällig am Spielfeldrand wieder getroffen zu haben" wird sie von der "Bild" zitiert.

Dieses Foto – hochgeladen von Rapper Bonez MC von der 187 Straßenbande - wird heiß auf Instagram diskutiert und kommentiert.
Dieses Foto – hochgeladen von Rapper Bonez MC von der 187 Straßenbande - wird heiß auf Instagram diskutiert und kommentiert. © instagram.com/bonez187erz

 

Wirbel um das Gesicht von Sylvie Meis

Aber die Diskussionen im Netz nehmen erst dann richtig Fahrt auf, als sich die User Sylvie Meis ganz genau ansehen. "Never ist das Sylvie Meis", heißt es da. "Was ist mit ihrem Gesicht passiert?", schreiben einige. Und tatsächlich: Die schöne Niederländerin sieht verändert aus, wirkt auf früheren Fotos viel natürlicher. Auf den aktuell in Hamburg aufgenommenen Fotos wirkt ihr Gesicht ungewöhnlich glatt und prall, ihre Mimik etwas starr.

Sie ist die schönste TV-Moderatorin: Das Ergebnis steht fest!

 

Sylvie Meis und ihre Männer: Alle Ex-Freunde, Partner und Beziehungen

Lesen Sie hier: Charlotte Würdig - Fans sind von ihrem Aussehen schockiert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren