Sexismus-Vorwürfe gegen die neuen Macher von "TV total"

"TV total"-Moderator Sebastian Pufpaff sucht in der neuesten Ausgabe der von Stefan Raab produzierten Sendung die "schärfste Biene" aus dem Bundestag. Ist das Satire oder Sexismus? Stimmen Sie in unserer Umfrage ab.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
11  Kommentare Artikel empfehlen
Sebastian Pufpaff ist der neue Raab bei "TV total".
Sebastian Pufpaff ist der neue Raab bei "TV total". © ProSieben/Willi Weber

Das Netz ist voll mit Kritik über einen Gag, der vielen zu weit ging. Sexismus par excellence, so der Vorwurf. Was ist passiert?

"TV total" präsentiert zwei "scharfe Bienen" aus dem Deutschen Bundestag

"Vorsicht, das ist nicht sexistisch, was wir machen, das ist Service", kündigte Moderator Sebastian Pufpaff am Donnerstag einen Beitrag bei "TV total" an. Man griff ein Interview mit Gregor Gysi auf, in dem er nach der "schärfsten Biene" im Parlament gefragt wurde. Der Linken-Politiker antwortete damals: "Die kenn' ich schon. Das ist eine von der FDP." Pufpaff begann seine Recherche und lieferte dem Publikum "gleich zwei Kandidatinnen", die attraktiv seien. Die Redaktion ließ Fotos von den FDP-Politikerinnen Nicole Bauer und Ria Schröder einblenden. Im Studiopublikum wurde gepfiffen und laut gelacht. 

Lesen Sie auch

FDP-Politikerinnen Nicole Bauer und Ria Schröder entsetzt

Auf Twitter reagierte die betroffene Bayerin Bauer entsetzt: "Halte ich die Aktion von 'TV total' für sexistisch und problematisch? Ja. Das tue ich und ich frage mich auch, in welcher Zeit wir 2021 überhaupt leben, dass Frauen in der Öffentlichkeit so sehr auf ihre Optik reduziert werden. Als frauenpolitische Sprecherin meiner Fraktion versuche ich seit Jahren auf eine respektvollere Gesellschaft hinzuwirken. Bis dahin haben wir wohl noch einen weiten Weg und viel Arbeit vor uns..."

Franziska Brandmann, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen, forderte "TV total" und ProSieben zu einer "aufrichtigen und angemessenen Entschuldigung in der nächsten Sendung auf". Sie werde "prüfen, wo Beschwerde eingelegt werden kann". Der Privatsender hat sich bislang nicht geäußert.

"Sexiest Politiker 2021": Pufpaffs "schärfste Biene" ist Christian Lindner 

Übrigens: Wer Pufpaffs persönliche "schärfste Biene von allen" sei, löste der Moderator am Ende auf, als er ein Bild von FDP-Chef Christian Lindner zeigte. Auch da lachte das Publikum laut. Der Politiker taucht meist immer ganz vorn in Umfragen über das Aussehen auf – zuletzt wurde er kurz vor der Bundestagswahl 2021 zum "Sexiest Politiker" gewählt (C-Date, Meinungsforschungsinstitut Dynata).

Lade TED
 
Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

Wie stehen Sie zum Gag des Moderators? Stimmen Sie ab und teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren mit. War das witzig und unterhaltend? Haben wir keinen Humor? Darf man darüber nicht lachen? Oder war es schlichtweg unmöglicher Sexismus?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 11  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
11 Kommentare
Artikel kommentieren