Promi-Friseur Gerhard Meir (†65): Trauerfeier im Live-Stream

Familie und Freunde des verstorbenen Promi-Lieblings planen eine Trauerfeier, bei der jeder teilnehmen kann – virtuell. Friseur Gerhard Meir verstarb in der Nacht auf den 11. September in seiner Wohnung mit 65 Jahren.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Gerhard Meir mit Gloria Fürstin von Thurn und Taxis bei den Schlossfestspielen auf Schloss St. Emmeram 2018.
Gerhard Meir mit Gloria Fürstin von Thurn und Taxis bei den Schlossfestspielen auf Schloss St. Emmeram 2018. © BrauerPhotos / S.Brauer

Sein Tod kam plötzlich. Gerhard Meirs Herz hörte einfach auf zu schlagen. Angestellte fanden ihn am Morgen des 11. September tot im Bett. Der Schock war groß, besonders für seine beiden jüngeren Brüder Manfred (60) und Alexander (58).

Lesen Sie auch

Gerhard Meir: Live-Trauerfeier bei YouTube

Am Dienstagabend ließen die Brüder in der Kirche St. Ludwig eine Messe lesen. Am kommenden Samstag (3. Oktober) findet ein emotionaler Trauergottesdienst statt, zu dem 130 Gäste erwartet werden. Auch Fürstin Gloria von Thurn und Taxis, Michaela May sowie Mirja Sachs werden laut "Bild" kommen. Doch Tausende können auch virtuell und online dabei sein. Auf YouTube wird es einen Live-Stream aus St. Ludwig geben:

Zukunft des Friseurladens von Gerhard Meir ungewiss

Wie es mit Gerhard Meirs Salon weitergehen wird, ist derweil noch unklar. Zu Lebzeiten wünschte sich der Star-Figaro, dass seine Mitarbeiter unter der Obhut seiner Brüder weitermachen. Die beiden wollen sich erst nach Akteneinsicht mit der Zukunft des Salons befassen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren