Privatleben von Inka Bause: Hat sie einen Freund?

Inka Bause ist Single und nicht vergeben. Doch warum findet die "Bauer sucht Frau"-Moderatorin keinen Freund? Inka Bauses Ehemann ist 2016 verstorben, ihre Beziehung mit einem Politiker ist in die Brüche gegangen. Die RTL-Moderatorin glaubt dennoch an die Liebe und erklärt, warum sie keinen Partner hat.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Inka Bause moderiert seit 2005 die RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau"
TVNOW / Guido Engels Inka Bause moderiert seit 2005 die RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau"

Knapp zehn Jahre lang war "Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause mit Hendrik Bruch verheiratet. Doch selbst nach der Trennung im Jahr 2005 blieb das Verhältnis, auch durch die gemeinsame Tochter Annelie (heute 24), vertraut.

Umso schmerzhafter muss sein tragischer Selbstmord gewesen sein. Der Sänger und Komponist nahm sich 2016 das Leben - er litt an Depressionen.

Inka Bause: Tochter stammt aus früherer Beziehung

Bis heute war Inka Bause nicht wieder verheiratet. "Ich habe neulich mal nachgerechnet. Meine letzte Beziehung ist verdammt lange her", sagte Inka Bause im Jahr 2017 der "Bild". Die AZ weiß: 2011 zerbrach, nach drei gemeinsamen Jahren, ihre Beziehung mit "Die Linke"-Politiker Stefan Gebhardt, der mittlerweile Landesvorsitzender in Sachsen-Anhalt ist..

Woran liegt's? "Es ist eben schwierig in diesem Beruf jemanden normal kennenzulernen", sagte Bause in "Bild". Und weiter: "Ich will nicht alleine alt werden. Ich möchte zwar nicht noch mal heiraten, denn ich hatte die schönste Hochzeit meines Lebens – aber ich wünsche mir jemanden, mit dem ich mein Leben teilen kann. Meine Freunde lachen immer, aber es kann sein, dass ich meinen nächsten Mann erst im Altersheim kennenlerne."

Inka Bause ist bereit für eine neue Liebe: Sie sucht einen Mann

Inka Bause flirtet gern uns sagt RTL beim Scheunenfest: "Für mich ist mein Leben gerade wunderbar so." Ein Mann dürfte wieder in ihr Leben treten, aber eilig hat sie es nicht: "Ich habe genug Freunde und Familie, die mit mir ins Theater oder ins Kino gehen."

Das hat sich in der Corona-Krise allerdings geändert, wie sie im Gespräch mit "Bild" erzählt: "Solche Lockdown-Zeiten funktionieren nicht alleine, man kommt nicht alleine klar. Man braucht den Partner zu Hause, weil man kaum andere Personen sehen kann." Deshalb wünsche sie sich jetzt auch wieder einen Mann in ihrem Leben: "Ich habe Sehnsucht nach dem richtigen Partner an meiner Seite."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren