Orlando Bloom: Zu Hause in Quarantäne!

Hollywood-Star Orlando Bloom war für Dreharbeiten in Prag, die wegen des Coronavirus' verschoben wurden. Der 43-Jährige hat Angst, sich mit dem gefährlichen Virus infiziert zu haben und fliegt nach Hause, um sich in Quarantäne zu begeben.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Katy Perry und Orlando Bloom sind seit diesem Jahr verlobt
Tinseltown / Shutterstock.com Katy Perry und Orlando Bloom sind seit diesem Jahr verlobt

Die Amazon-Serie "Carnival Row" sollte im März in der tschechischen Hauptstadt Prag gedreht werden, doch das Coronavirus zwingt die Macher zur Verschiebung der Produktion. Davon betroffen ist auch Hollywood-Star Orlando Bloom, wie er auf Instagram sagt: "Es heißt erst mal Abschied nehmen, wir fliegen nach Hause, um in Quarantäne zu gehen."

USA-Einreisestopp aus Europa: Bloom will nach Hause

Bloom wolle noch rechtzeitig vor dem 30-tägigen Einreiseverbot für Europäer zurück in die Staaten kommen. Das Einreiseverbot, das von US-Präsident Donald Trump am 11. März verkündet wurde, tritt am Freitag in Kraft. Der Schauspieler wird in den nächsten Monaten zum zweiten Mal Vater. Seine Verlobte Katy Perry ist schwanger! "Aber mach' das Richtige für dich und deine Familie und pass auf dich auf", schrieb Bloom weiter.

Auch die Hochzeit von Orlando Bloom und Katy Perry in Japan wurde wegen des Coronavirus' verschoben.

Lesen Sie hier: Kaiser-Enkel von Habsburg mit Coronoavirus infiziert

Lesen Sie auch: First Lady von Kanada von Coronoavirus befallen

Diese Promis bekommen 2020 ein Baby

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren