Nach Attacke gegen Veganer: Ralf Moeller macht Uli Hoeneß Ansage

In einem Interview hat Uli Hoeneß klargestellt, was er von einer veganen Lebensweise hält - nämlich gar nichts. Jetzt feuert Ralf Moeller zurück, denn der Schauspieler lebt seit Jahren ohne den Konsum tierischer Produkte.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
15  Kommentare Artikel empfehlen
Ralf Moeller lebt seit Jahren vegan. An Uli Hoeneß hat er deshalb eine klare Ansage.
Ralf Moeller lebt seit Jahren vegan. An Uli Hoeneß hat er deshalb eine klare Ansage. © BrauerPhotos / S.Brauer

"Vegetarisch akzeptiere ich noch ein bisschen, vegan überhaupt nicht, weil die Leute auf die Dauer nur krank werden", erklärte Uli Hoeneß vor wenigen Tagen im Gespräch mit "Antenne Bayern". Mit diesen Worten dürfte er viele Veganer gegen sich aufgebracht haben. Einer davon ist Hollywood-Schauspieler Ralf Moeller.

Ralf Moeller über Uli Hoeneß: "Ich verstehe, dass Sie die Veganer nicht mögen"

Uli Hoeneß bezeichnete Menschen, die in ihrer Ernährung komplett auf tierische Produkte verzichten, als "militant". "Wenn du heute die kritisierst, greifen sie dich an", sagte er dazu. Für Ralf Moeller ist diese Aussage des Ehrenpräsidenten des FC Bayern keine Überraschung. "Ich verstehe natürlich, dass Sie als Wurstfabrikant die Veganer nicht mögen", sagt er in einem Statement gegenüber "t-online.de".

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Der ehemalige Bodybuilder, der in Hollywood auch als Schauspieler durchstartete, lebt seit 2018 vegan. "Ich habe eine andere Energie. Kann besser schlafen, mich besser konzentrieren. Ich fühle mich besser in Form", erklärte er 2019 im AZ-Gespräch. Vergangenes Jahr warb Ralf Moeller zusammen mit der Tierrechtsorganisation PETA für einen veganen Lebensstil.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Vegane Ernährung für Uli Hoeneß: Das empfiehlt Ralf Moeller

An Uli Hoeneß hat der Schauspieler eine deutliche Ansage: "Wenn wir uns besser kennen würden, wäre mein Geburtstagsgeschenk für Sie ein veganer Koch für ein Wochenende." Ralf Moeller empfiehlt dem ehemaligen Wurstfabrikanten, sich für eine bessere Gesundheit einmal pro Woche vegan zu ernähren und 50 Prozent weniger Fleisch zu konsumieren.

Dass Uli Hoeneß diesen Rat tatsächlich beherzigt, dürfte eher unwahrscheinlich sein. Ralf Moeller möchte mit seinem Tipp jedoch niemanden zu einem veganen Lebensstil bekehren. Vielmehr versucht der Schauspieler damit, an das eigenen Gesundheitsgefühl zu appellieren. Ob jemand auf Fleisch verzichten will oder nicht, ist schließlich eine persönliche Entscheidung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 15  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
15 Kommentare
Artikel kommentieren