Ingrid Steeger wiegt nach Herzstillstand nur noch 45 Kilo

Ingrid Steeger hat Anfang des Jahres einen Herzstillstand erlitten. Nach ihrer Zeit im Krankenhaus hat sie München verlassen. Mittlerweile wiegt sie nur noch 45 Kilo. Wie geht es dem ehemaligen "Klimbim"-Star wirklich?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Schauspielerin Ingrid Steeger als "Horror-Gabi".
imago images / Strussfoto Schauspielerin Ingrid Steeger als "Horror-Gabi".

Ingrid Steeger (72) hat Anfang des Jahres einen Herzstillstand erlitten. Nach ihrer Zeit im Krankenhaus hat sie München verlassen. Mittlerweile wiegt sie nur noch 45 Kilo. Wie geht es dem ehemaligen "Klimbim"-Star wirklich?

Anfang des Jahres brach Schauspielerin Ingrid Steeger bei einem Spaziergang plötzlich zusammen und erlitt einen Herzstillstand. Sie konnte reanimiert werden und lag fünf Wochen im Krankenhaus. Mit "Bild" hat die 72-Jährige über ihren Gesundheitszustand und ihre Zukunftspläne gesprochen.

Ingrid Steeger wiegt 45 Kilo: "Ich esse nicht gerne"

Der Ex-"Klimbim"-Star soll dem Bericht zufolge mittlerweile nur noch 45 Kilo wiegen: "Ich esse eben nicht gerne." Ihr "Lebensgefährte", wie sie ihren guten Freund Guido Straßburg bezeichnet, regelt für die 72-Jährige derzeit ihren Umzug von München nach Bad Hersfeld und kümmert sich um sie. "Ich bin gelernter Pfleger und Koch. Das Essen zu machen, ist nicht das Problem. Sie muss es nur essen", sagt er gegenüber "Bild".

Ingrid Steeger hat außerdem einen Schneidezahn verloren. Ihr Freund Guido hat das ausgefallene Provisorium aus Versehen in den Müll geworfen. Die Schauspielerin zieht bei ihrem derzeitigen Aussehen einen Vergleich mit ihrer eigenen Vergangenheit: "Ich sehe aus wie die Horror-Gabi aus Klimbim."

Schauspielerin Ingrid Steeger als "Horror-Gabi".
Schauspielerin Ingrid Steeger als "Horror-Gabi". © imago images / Strussfoto

Ingrid Steeger will wieder als Schauspielerin arbeiten

In Zukunft will die 72-Jährige wieder auf der Bühne stehen. Für September plant sie offenbar in Potsdam an der Seite von Jaecki Schwarz Theater zu spielen: "Beim Jedermann, da spiele ich die Mutter", erklärt sie "Bild". Hoffentlich hat sich Ingrid Steeger bis dahin von ihrem Herzstillstand erholt.

Lesen Sie auch: Entwickelt sich der Disney-Deal für Herzogin Meghan zum Flop?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren