Herzogin Kate spricht über eine vierte Schwangerschaft

Ein viertes Royal-Baby für Prinz William und Herzogin Kate? Anscheinend stehen die Chancen um eine erneute Schwangerschaft eher schlecht. Warum, erklärte Kate bei einem Auftritt.
| Nina Caroline Zimmermann
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Herzogin Kate und Prinz William mit ihren drei Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Wird es etwa kein viertes Kind geben?
Matt Porteous/PA Wire/dpa Herzogin Kate und Prinz William mit ihren drei Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Wird es etwa kein viertes Kind geben?

Für royale Fans wären es tolle Neuigkeiten: Familienzuwachs bei den Cambridges. Und sicher würden sich auch Prinz George (6), Prinzessin Charlotte (4) und Prinz Louis (1) über ein Geschwisterchen freuen. Doch jetzt macht Herzogin Kate (38) allen hoffnungsvollen Fans und royalen Beobachtern einen Strich durch die Rechnung. Denn die Familienplanung soll abgeschlossen sein.

Will Kate wieder schwanger werden?

Als Herzogin Kate bei einem Besuch der britischen Stadt Bradford auf den autistischen Josh Macpalce (25) trifft, erzählt dieser, dass er ihr nach jeder Geburt ihrer Kinder einen Brief geschrieben habe. Während des Gesprächs offenbart die Herzogin dem Jungen dann, dass er in Zukunft wohl Briefe zu anderen Anlässen schicken müsse: "Ich glaube nicht, dass William weitere Kinder will."

Schon letztes Jahr machte Kate eine ähnliche Aussage. Im Gespräch mit einer Fünffach-Mutter aus Irland, fragte diese, ob denn ein viertes Kind auf dem Weg sei. Kate antwortete ihr: "Ich glaube, da wäre William ein bisschen besorgt." Auf ein viertes Cambridge-Baby können wir uns also wohl nicht freuen.

Herzogin Kate und Prinz William mit ihren drei Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Wird es etwa kein viertes Kind geben?
Herzogin Kate und Prinz William mit ihren drei Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Wird es etwa kein viertes Kind geben? © Matt Porteous/PA Wire/dpa

Kate und William: Inspiriert von Meghan und Harry?

Eigentlich hieß es immer, Kate wünsche sich noch ein viertes Kind. Woher kommt der Umschwung? Im Sommer 2019 offenbarte Prinz Harry (35), dass er und Ehefrau Meghan (38) maximal noch ein weiteres Kind möchten - der Umwelt zuliebe. Hat er etwa auch seinem Bruder William (37) und dessen Frau ins Gewissen geredet? 

Möglich wäre auch, dass das Paar mit drei Kindern und dem vollgepackten Terminkalender schlicht keine Zeit für ein weiteres Kind hat. Vor allem jetzt, da Meghan und Harry zurückgetreten sind und sicherlich einige Aufgaben auf Kate und William abgewälzt werden.

Lesen Sie auch: Royale Krise? William und Kate wahren den Schein

Royal-Chic: Die schönsten Looks von Herzogin Kate

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren