"Geschmacklos": Oliver Pocher verleiht Yeliz Koc Negativ-Preis und erntet dafür Kritik

Oliver Pocher und sein Krieg gegen die Influencer - eine Never-Ending-Story. Jetzt hat er der schwangeren Ochsenknecht-Ex Yeliz Koc die "Bratpfanne des Monats" verliehen. Das finden jedoch nicht alle Fans und Follower witzig.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
Oliver Pocher teilt in seiner Live-Show ordentlich gegen die schwangere Influencerin Yeliz Koc aus. Dafür erntet er auf Instagram viel Kritik.
Oliver Pocher teilt in seiner Live-Show ordentlich gegen die schwangere Influencerin Yeliz Koc aus. Dafür erntet er auf Instagram viel Kritik. © imago/Future Image

Anne Wünsche, Johannes Haller, Vanessa Mai - sie alle kamen schon zu der zweifelhaften Ehre der "Bratpfanne des Monats"-Auszeichnung. Comedian Oliver Pocher hat den Negativ-Award ins Leben gerufen und straft damit Influencer ab. Die neueste Preisträgerin ist die schwangere Yeliz Koc, was jedoch einige Follower für "geschmacklos" halten.

Oliver Pocher teilt gegen schwangere Yeliz Koc aus

Die Ex von Jimi Blue Ochsenknecht hatte sich vergangene Woche eine verbale Schlammschlacht mit der Ochsenknecht-Familie geliefert. Für ihre Verhalten wurde sie deshalb, zusammen mit Ex Jimi Blue, mit der "Bratpfanne des Monats" ausgezeichnet. In einem Live-Auftritt auf Instagram erklärte Oliver Pocher dazu: "Da sollte man sich einfach überlegen, sich vielleicht einfach nur zu trennen und dann bei Instagram mal ne Pause zu machen."

Der Comedian kritisiert die schwangere Influencerin für ihren öffentlichen Umgang mit der Trennung und dafür, dass sie direkt danach Werbung für billige Baby-Kleidung machte. "Vielleicht mal darüber nachdenken, warum dieser Rotz nur einen Euro kostet. [...] Das ist so ein bisschen Influencer-Style: nach Dubai fliegen, Primark tragen", schimpft Oliver Pocher über Yeliz Koc.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Kritik an Oliver Pocher: "Finde ich sehr geschmacklos"

In den Kommentaren von Pochers Instagram-Video wird allerdings deutlich, dass viele Zuschauer die Verleihung des Negativ-Preises an Yeliz Koc nicht so witzig finden. Grund dafür ist für einige Fans, dass die Influencerin aktuell schwanger ist. "Ich finde dich lustig und unterhaltsam, aber eine Hochschwangere, die schon eh 'am Boden liegt', noch zu treten finde ich nicht in Ordnung", schreibt ein Follower dazu. Auch ein weiterer Kritiker findet die Auszeichnung von Yeliz Koc falsch: "Finde ich sehr geschmacklos. Sie ist hochschwanger! Und das sollte man respektieren."

Yeliz Koc hat sich zu ihrem Preis bislang nicht geäußert. Auch Oliver Pocher schweigt zu der Kritik, dass er einer schwangeren Frau die "Bratpfanne des Monats" verliehen hat.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren