Daniela Katzenberger lässt Tochter Sophia zu Oma Ingrid: Fans beschimpfen Familie

Daniela Katzenberger und ihre Familie dürfen aufgrund der aktuellen Ausgangssperre in Mallorca ihre Wohung nur für Besorgungen verlassen. Auf Instagram präsentiert sie trotzdem fröhliche Schnappschüsse. Aber ein Bild weckt den Unmut einiger Follower und führt zu einem Shitstorm.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Daniela Katzenberger zeigt auf Instagram ein Bild ihrer Tochter und ihrer Schwiegermutter. Dieser Schnappschuss hat aber zu einem Shitstorm geführt.
Tobias Hase/dpa Daniela Katzenberger zeigt auf Instagram ein Bild ihrer Tochter und ihrer Schwiegermutter. Dieser Schnappschuss hat aber zu einem Shitstorm geführt.

Daniela Katzenberger und ihre Familie dürfen aufgrund der aktuellen Ausgangssperre in Mallorca ihre Wohnung nur für Besorgungen verlassen. Auf Instagram präsentiert sie trotzdem fröhliche Schnappschüsse. Aber ein Bild weckt den Unmut einiger Follower und führt zu einem Shitstorm.

In Spanien müssen die Menschen aufgrund des Coronavirus derzeit möglichst zu Hause bleiben. Auch auf Mallorca gilt die zweiwöchige Ausgangssperre. TV-Sternchen Daniela Katzenberger, die seit 2016 auf der Insel lebt, muss mit ihrer Familie in der Wohnung bleiben. Aus der unfreiwilligen Quarantäne postet sie trotzdem fröhliche Schnappschüsse für ihre Fans.

Shitstorm für Daniela Katzenberger: Tochter bei Cordalis-Oma

Ein Bild scheint bei einigen Followern allerdings überhaupt nicht gut anzukommen. Auf Instagram präsentiert die "Katze" ein Bild, dass Tochter Sophia und Schwiegermutter Ingrid zeigt. Dazu schreibt sie: "Frau und Fräulein Cordalis."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert
Aber gerade in Zeiten der Coronakrise scheint dieses Foto den Unmut einiger Follower zu wecken. Wie Daniela in ihrer Insta-Story erklärt, hat dieser Post zu einem Shitstorm geführt: "Ich hätte echt nie gedacht, dass ich mal einen Shitstorm bekomme, weil ich ein Bild mit Sophia und ihrer Oma poste."

Daniela Katzenberger: "Wir sind nicht leichtsinnig oder hirnamputiert"

Offenbar scheinen einige Fans ein Problem damit zu haben, dass die 33-Jährige ihre Tochter in die Nähe ihrer Schwiegermutter lässt. "Leute, beruhigt euch, wir gehen nicht mal mehr aus dem Haus und sitzen den ganzen Tag zu Hause! Wir sind nicht leichtsinnig, oder hirnamputiert... aber trotzdem 'Danke' für die teilweise echt bösartigen Hinweise, dass wir Lucas Mutter nicht krank machen sollen", schreibt Daniela Katzenberger auf Instagram weiter.

Die Kommentar-Funktion des ursprünglichen Bildes ist gesperrt. Wie viele bösen Kommentare das TV-Sternchen aufgrund des Fotos bekommen hat, ist nicht bekannt.

Lesen Sie auch: Heidi Klum und Tom Kaulitz knutschen in Corona-Quarantäne

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren