Antrittsbesuch: Baby George bei Dianas Schwester

Am Samstag jährte sich der Todestag von Prinzessin Diana zum 16. Mal. Prinz William und seine junge Familie nahmen das zum Anlass, gemeinsam die ältere Schwester der verstorbenen Prinzessin zu besuchen.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Blick ins Familienalbum: Mama Kate, Papa Will und Baby George
Facebook/The British Monarchy Blick ins Familienalbum: Mama Kate, Papa Will und Baby George

Am Samstag jährte sich der Todestag von Prinzessin Diana zum 16. Mal. Prinz William und seine junge Familie nahmen das zum Anlass, gemeinsam die ältere Schwester der verstorbenen Prinzessin, Wills Tante, zu besuchen.

London - Prinz William (31), Herzogin Catherine (31) und Baby George haben am Wochenende Williams Tante Lady Sarah McCorquodale (58) im britischen Grantham besucht. Einerseits präsentierten die stolzen Eltern den royalen Nachwuchs, der am 22. Juli zur Welt gekommen war, andererseits gedachte man gemeinsam Williams verstorbener Mutter, der jüngeren Schwester seiner Tante, Prinzessin Diana.

Die Liebesgeschichte von Prinz William und seiner Kate können Sie in diesem Buch nachlesen

Wie die britische Tageszeitung "Express" weiter meldet, soll die kleine Familie mit dem Helikopter im "Belton Woods Country Club" gelandet sein. Das Gelände liegt nur wenige Kilometer von dem Bauernhof entfernt, auf dem die McCorquodales, zu denen Prinz William und sein Bruder Prinz Harry (28) stets ein enges Verhältnis hatten, leben.

Prinzessin Diana war nach einem Autounfall am 31. August 1997 mit nur 36 Jahren in einem Pariser Krankenhaus gestorben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren