Andrej Mangold will Live-Show zur "Sommerhaus"-Aussprache: So reagiert RTL

Sein Verhalten im "Sommerhaus der Stars" sorge für Entsetzen. Andrej Mangold, Ex-"Bachelor" und Freund von Jennifer Lange, soll Promi-Mitstreiter manipuliert, gegeneinander ausgespielt und gemobbt haben. Jetzt hat sich der 33-Jährige auf Instagram gemeldet und bezüglich der "Wiedersehens"-Show eine Umfrage gestartet. Der Sender RTL hat darauf bereits reagiert. Wird die Wiedersehens-Show live ausgestrahlt?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Empfehlungen
Andrej Mangold und Freundin Jennifer Lange fühlen sich durch RTL im "Sommerhaus der Stars" falsch dargestellt. Wird die Wiedersehens-Show deshalb live ausgestrahlt?
Andrej Mangold und Freundin Jennifer Lange fühlen sich durch RTL im "Sommerhaus der Stars" falsch dargestellt. Wird die Wiedersehens-Show deshalb live ausgestrahlt? © BrauerPhotos

Er ging gescholten aus dem "Sommerhaus der Stars" und sieht sich mit Mobbing-Vorwürfen konfrontiert. Ging Andrej Mangolds Verhalten in der RTL-Show zu weit? Ja, sagen die viele Zuschauer. Der Ex-Bachelor fühlt sich falsch dargestellt und will, dass die Aussprache mit den Kandidaten live gesendet wird. RTL hat bereits darauf reagiert.

Lesen Sie auch

Wird Andrej Mangold in der "Sommerhaus-Wiedersehensshow" dabei sein?

Eine Welle der Empörung ging durch TV-Deutschland und der Ex-"Bachelor" erntete auf Instagram einen wahren Shitstorm. Üble Beleidigungen und eine Flut negativer Kommentare und Drohungen. Er schränkte die Kommentarfunktion ein, seine Partnerin Jennifer schaltete gar ihr Profil ganz ab. Mehrere Werbepartner distanzierten sich, Kooperationen wurden abrupt beendet.

Lesen Sie auch

Wird die Aussprache bei "Das Sommerhaus der Stars" live gesendet?

Andrej Mangold hat sich bislang nur teilweise versucht zu verteidigen. Entschuldigt hat er sich bei Mitstreiterin Eva und den Zuschauer nicht. Das könnte er aber in der "Sommerhaus-Wiedersehensshow", die RTL offenbar in den nächsten Tagen produzieren will. Auf Instagram fragt der 33-Jährige seine Follower: "Wir wollen endlich Klartext reden und uns den Vorwürfen stellen! Aktuell soll die Wiedersehensshow vom 'Sommerhaus der Stars' aufgezeichnet und geschnitten werden. Hättet ihr Interesse an einer Livesendung, um wirklich die ganze Wahrheit zu sehen?!"

Auch der Sender RTL hat von der Umfrage des Ex-Bachelors erfahren und klar Stellung bezogen. "Wie alle bisherigen Folgen ist das 'Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare' nicht live. Und wie gewohnt ist auch das 'Das große Wiedersehen' nicht live", erklärt der Sender gegenüber "Bild". Damit dürften sich Andrej Mangolds Hoffnungen auf eine Live-Show zerschlagen haben. 

Nach Mobbing-Schlagzeilen ins "Dschungelcamp"?

RTL wird angeblich weiter mit Andrej Mangold zusammenarbeiten. Er wird als Kandidat für das "Dschungelcamp" gehandelt. Neben dem "Sommerhaus"-Kandidaten werden bereits weitere VIPs wie Claudia Effenberg und Tina Ruland als potentielle Kandidaten gehandelt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
2 Kommentare
Artikel kommentieren