Viele CDU-Anhänger unzufrieden mit Partei bei Flüchtlingen

Rund 40 Prozent der CDU-Anhänger finden, dass ihre Partei beim Thema Flüchtlinge nicht immer das beste Bild abgiebt. Dieses Ergebnis liefert eine Umfrage des "Report Mainz". Bei anderen Parteien sieht es besser aus.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Viele Anhänger der CDU sind unzufrieden mit dem Umgang ihrer Partei in der Flüchtlingsfrage.
dpa Viele Anhänger der CDU sind unzufrieden mit dem Umgang ihrer Partei in der Flüchtlingsfrage.

Berlin - Viele CDU-Anhänger sehen das Auftreten ihrer Partei beim Thema Flüchtlinge laut einer repräsentativen Umfrage des ARD-Politikmagazins "Report Mainz" kritisch. Demnach sind 40 Prozent von ihnen der Ansicht, dass ihre Partei Probleme nicht offen anspricht.

Lesen Sie hier: Joschka Fischer warnt vor dem Untergang Europas

Die Anhänger der SPD sind deutlich zufriedener: Nur gut jeder vierte Anhänger (26 Prozent) ist mit dem Auftreten der Partei in der Flüchtlingsfrage nicht glücklich. Unter den AfD-Anhängern gibt es so gut wie keine Kritik an der Partei: Fast niemand von ihnen (1 Prozent) ist der Ansicht, die rechtspopulistische Partei würde Probleme beim Thema Flüchtlinge nicht offen ansprechen.

Lesen Sie hier: EU will mit neuen Ausnahmen den

Bei den Linken sind 10 Prozent der Meinung, die Partei pflege keinen offenen Umgang in der Flüchtlingsfrage, bei den Grünen sind es 16 Prozent. Bei der FDP hat diesen Eindruck knapp jeder Fünfte (19 Prozent). Das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap befragte im Auftrag des Südwestrundfunks 1021 wahlberechtigte Bürger ab 18 Jahren.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren