Die Wahl: SPD-Fliegenklatsche oder CDU-Flip-Flops

Kugelschreiber, Luftballons und Schlüsselanhänger kann jeder. Heute drucken Parteien ihr Logo auf Fliegenklatschen, Grillgewürz und Fahrräder. Das ist kreativ und manchmal lustig – aber lockt es auch Wähler an die Urne?
| Teresa Dapp, dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Gewürze, Fliegenklatschen, Lippenstift: Mit allerlei Geschenken werben die Parteien um die Wählerstimmen. Sehen Sie in der AZ-Bilderstrecke kuriose, witzige und peinliche Werbe-Artikel der Parteien.
CDU, CSU, FDP, SPD, Die Grünen, Montage: AZ 36 Gewürze, Fliegenklatschen, Lippenstift: Mit allerlei Geschenken werben die Parteien um die Wählerstimmen. Sehen Sie in der AZ-Bilderstrecke kuriose, witzige und peinliche Werbe-Artikel der Parteien.
So schmeckt das Fleisch nach CDU: Ein Grillgewürz der Partei.
CDU 36 So schmeckt das Fleisch nach CDU: Ein Grillgewürz der Partei.
Auch am Strand will die Partei dabei sein: CDU-Badeschlappen.
CDU 36 Auch am Strand will die Partei dabei sein: CDU-Badeschlappen.
Der CDU-Tee soll gut tun. Welche Kräuter da wohl drin sind?
CDU 36 Der CDU-Tee soll gut tun. Welche Kräuter da wohl drin sind?
Für freie Sicht: der CDU-Eiskratzer für die Autoscheibe.
CDU 36 Für freie Sicht: der CDU-Eiskratzer für die Autoscheibe.
Für lauschige Abende mit Politikgesprächen: CDU-Windlichter.
CDU 36 Für lauschige Abende mit Politikgesprächen: CDU-Windlichter.
Streichhölzer sind was für Nostalgiker,  muss sich die CDU gedacht haben - und deshalb nicht nur welche mit Angela Merkel, sondern auch mit Konrad Adenauer ins Angebot aufgenommen haben.
CDU 36 Streichhölzer sind was für Nostalgiker, muss sich die CDU gedacht haben - und deshalb nicht nur welche mit Angela Merkel, sondern auch mit Konrad Adenauer ins Angebot aufgenommen haben.
Patsch und tot: Mit der SPD-Fliegenklatsche soll man sich lästige Insekten vom Leib halten können.
SPD 36 Patsch und tot: Mit der SPD-Fliegenklatsche soll man sich lästige Insekten vom Leib halten können.
Sauer macht lustig: die SPD-Brause zum Auflösen.
SPD 36 Sauer macht lustig: die SPD-Brause zum Auflösen.
Für die Gartler: Zwei Tüterl Samen für Roten Basilikum.
SPD 36 Für die Gartler: Zwei Tüterl Samen für Roten Basilikum.
Mit diesem Beachball-Set lädt die SPD am Strand zum Spiel ein. Ob Urlauber in CDU-Schlappen mitspielen dürfen?
SPD 36 Mit diesem Beachball-Set lädt die SPD am Strand zum Spiel ein. Ob Urlauber in CDU-Schlappen mitspielen dürfen?
Sicher intim werden mit der SPD: ein Kondom mit Parteiaufdruck.
SPD 36 Sicher intim werden mit der SPD: ein Kondom mit Parteiaufdruck.
Für die kalten Herbst- und Winterabend: Das SPD-Glühweingewürz. Das erwärmt bestimmt die sozialdemokratische Seele.
SPD 36 Für die kalten Herbst- und Winterabend: Das SPD-Glühweingewürz. Das erwärmt bestimmt die sozialdemokratische Seele.
Vorausdenken: Das ist SPD-Dekoration für Ostereier.
SPD 36 Vorausdenken: Das ist SPD-Dekoration für Ostereier.
Immer geschmeidig bleiben: Nicht nur für kalte Sitzungen im winterlichen Wildbad Kreuth empfiehlt die CSU diesen Lippenstift.
CSU 36 Immer geschmeidig bleiben: Nicht nur für kalte Sitzungen im winterlichen Wildbad Kreuth empfiehlt die CSU diesen Lippenstift.
Damit es die Wähler in der Sonne nicht rot brennt: CSU-Sonnencreme.
CSU 36 Damit es die Wähler in der Sonne nicht rot brennt: CSU-Sonnencreme.
Früh übt sich der treue CSU-Wähler: zum Beispiel mit einer Schultüte der Partei.
CSU 36 Früh übt sich der treue CSU-Wähler: zum Beispiel mit einer Schultüte der Partei.
Nur für gediente Anhänger: Das CSU-Radl kostet knapp 500 Euro.
CSU 36 Nur für gediente Anhänger: Das CSU-Radl kostet knapp 500 Euro.
Weißbiergläser dürfen im Angebot der CSU natürlilch nicht fehlen. Hier mit Aufdruck der Jungen Union.
CSU 36 Weißbiergläser dürfen im Angebot der CSU natürlilch nicht fehlen. Hier mit Aufdruck der Jungen Union.
Baden gehen mit den Grünen - und ihrem Quietsch-Entchen.
Die Grünen 36 Baden gehen mit den Grünen - und ihrem Quietsch-Entchen.
Gehört zur Öko-Ausstattung: der Jutebeutel. Am besten natülich wie hier mit einem kessen Aufdruck.
Die Grünen 36 Gehört zur Öko-Ausstattung: der Jutebeutel. Am besten natülich wie hier mit einem kessen Aufdruck.
Hier kommt nur durch, wer grün ist: ein Absperrband der Partei.
Die Grünen 36 Hier kommt nur durch, wer grün ist: ein Absperrband der Partei.
Energiewende zum anstecken: Dieses Schmuckstück ist ein Pin, der aus einer echten Solarzelle gefertigt wurde. Energie erzeugt er jedoch nicht.
Die Grünen 36 Energiewende zum anstecken: Dieses Schmuckstück ist ein Pin, der aus einer echten Solarzelle gefertigt wurde. Energie erzeugt er jedoch nicht.
Mit dem "Innen"-Stempel der Grünen kann man etwa Politiker, Metzger oder Fußballer korrekt zu PolitikerInnen, MetzgerInnen oder FußballerInnen stempeln.
Die Grünen 36 Mit dem "Innen"-Stempel der Grünen kann man etwa Politiker, Metzger oder Fußballer korrekt zu PolitikerInnen, MetzgerInnen oder FußballerInnen stempeln.
Wunden versorgen mit der FDP: Die Partei bietet Pflasterl an.
FDP 36 Wunden versorgen mit der FDP: Die Partei bietet Pflasterl an.
Was für die Marktwirtschaft tun: mit dem Einkaufswagenchip der FDP.
FDP 36 Was für die Marktwirtschaft tun: mit dem Einkaufswagenchip der FDP.
Flasche voll, dann auf damit: die FPD verschenkt auch Flaschenöffner.
FDP 36 Flasche voll, dann auf damit: die FPD verschenkt auch Flaschenöffner.
Noch genügend Profil da? Ein Messgerät für's Reifenprofil von der FDP.
FDP 36 Noch genügend Profil da? Ein Messgerät für's Reifenprofil von der FDP.
Der Einkaufschip ist auch bei den Freien Wählern beliebt. Nur etwas edler in metallischer Optik.
Freie Wähler 36 Der Einkaufschip ist auch bei den Freien Wählern beliebt. Nur etwas edler in metallischer Optik.
Auch Spielkarten dürfen nicht fehlen, für die Zeit zwischen den Stammtischdiskussionen.
Freie Wähler 36 Auch Spielkarten dürfen nicht fehlen, für die Zeit zwischen den Stammtischdiskussionen.
Für den edlen Freien Wähler: Stulpenknöpfe der Partei.
Freie Wähler 36 Für den edlen Freien Wähler: Stulpenknöpfe der Partei.
Auch Die Linke will mit ins Bett: Die Partei hat wie auch die SPD Kondome im Angebot.
Die Linke 36 Auch Die Linke will mit ins Bett: Die Partei hat wie auch die SPD Kondome im Angebot.
Sammeln für die Partei: Wer will, kann sich auch eine Spendendose anschaffen.
Die Linke 36 Sammeln für die Partei: Wer will, kann sich auch eine Spendendose anschaffen.
Die Trillerpfeife ist ein wichtiges Utensil für Demonstrationen.
Die Linke 36 Die Trillerpfeife ist ein wichtiges Utensil für Demonstrationen.
Die Linke digital: Auch USB-Sticks verteilt die Partei.
Die Linke 36 Die Linke digital: Auch USB-Sticks verteilt die Partei.
Die ödp schließlich hat wenig im Angebot - zumindest aber einen Flaschenöffner. Den damit geöffneten Wein kann man dann drinnen und Raucher-Belästigung trinken.
ödp 36 Die ödp schließlich hat wenig im Angebot - zumindest aber einen Flaschenöffner. Den damit geöffneten Wein kann man dann drinnen und Raucher-Belästigung trinken.

Kugelschreiber, Luftballons und Schlüsselanhänger kann jeder. Heute drucken Parteien ihr Logo auf Fliegenklatschen, Grillgewürz und Fahrräder. Das ist kreativ und manchmal lustig – aber lockt es auch Wähler an die Urne?

München/Berlin - Ein glühender Sozialdemokrat muss im Alltag nie auf seine Partei verzichten. Sein Frühstückstoast trägt den SPD-Schriftzug, unterwegs verscheucht er Fußgänger mit der SPD-Fahrradklingel, den Pausen-Kaffee hält er in der SPD-Thermoskanne warm. Das Feierabendbier genießt er am SPD-Stehtisch im Fliegenpilz-Design, bis er sich mit der SPD-Badeente in die Wanne zurückzieht.

Und jetzt neu: Ein Flaschenöffner mit einer kleinen Modell-Fahrradkette und Peer Steinbrücks Spruch „Hätte, hätte, Fahrradkette“.

Auch die CDU setzt auf, nun ja: CDU. Unter „Sympathieartikel“ finden sich im Online-Shop ein Teddybär, ein schwarz-rot-goldener Papier-Klapphut und Flip Flops, die Schritt für Schritt den CDU-Schriftzug in den Sandstrand prägen.

Welche Partei passt zu Ihnen? Machen Sie den Wahlomat-Test!

Nicht unbedingt etwas für die eher schnell fröstelnde Klientel der Senioren-Union: Die bietet daher einfach Fleecejacken und juvenile Baseball-Kappen in schwarz - die Frauen-Union setzt dagegen auf lila.

Schön das alles, bleibt nur die Frage: Wozu? Wird einer zum SPD-Wähler, weil er eine Fliegenklatsche der Partei besitzt? Wählt ein Unentschlossener bei der Bundestagswahl ihm ein CDU-Grillgewürzsalz in die Hand drückt?

„Das wird definitiv nicht passieren“, sagt Marketingexperte Sascha Raithel von der Ludwig-Maximilians-Universität München. Dazu sei die persönliche Wahlentscheidung viel zu wichtig. Positive Gefühle könnten kleine Aufmerksamkeiten allerdings schon auslösen. Besonders, wenn sie lustig sind – wie einst, als die Grünen Kondome mit der Aufschrift „Guido verhüten“ verteilten. Darüber konnte ein FDP-Anhänger zwar eher nicht lachen, andere aber schon.

„Man bestärkt bestehende Präferenzen für Parteien mit solchen Geschenken“, erklärt Raithel. Die Grünen etwa locken mit einem Ausstechförmchen in Sonnenblumenform und mit einem Stempel mit dem Aufdruck „Innen“ – um etwa aus Professoren auch Professorinnen zu machen. Sie bewerben das als „geschlechtergerechte Sprache zum Selbermachen“.

Wie geht die Wahl aus? Wetten und gewinnen!

Doch das Wahlvolk verlangt offenbar auch nach Inhalten. „Die stärkste Nachfrage gibt es bislang nach der Broschüre über Bundeskanzlerin Angela Merkel“, teilt die CDU-Bundesgeschäftsstelle mit. Mehr als eine Million seien schon verteilt. Natürlich könnte das auch am Preis liegen: 20 Euro kosten hundert Broschüren. Das CDU-Grillgewürzsalz schlägt im 100er-Pack immerhin schon mit 40,29 Euro zu Buche, fast genau so viel kosten die Saat-Tütchen für Rotes Basilikum der SPD. Stolze 449 Euro werden für das CSU-Fahrrad mit weiß-blauen Karos fällig.

Natürlich wird es nicht in Fußgängerzonen verteilt. „Das ist was für Parteimitglieder und Amtsinhaber, die sich hundertprozentig mit der Partei identifizieren“, sagt Marketingexperte Raithel. Auch ein Toaster, der Parteischriftzüge ins Brot brennt, sei eher eine kleine Belohnung für wirklich überzeugte Anhänger. „Viele würden zum Beispiel einen Kugelschreiber der Partei, die sie wählen, nicht nutzen – weil sie nicht wollen, dass andere sie damit sehen.“

Vermutlich kleidet auch nicht jeder, der sein Kreuz für die Linke setzt, seinen Nachwuchs in einen Strampler mit dem Slogan „Mit LINKS gemacht“.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren