Legendäres Café Roma in München öffnet wieder!

Nach jahrelangem Umbau soll das Kult-Lokal an der Maximilianstraße im August wieder öffnen. An diesem Mittwoch gibt es dort einen Ortstermin.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Hier soll das Café Roma wieder öffnen.
Daniel von Loeper Hier soll das Café Roma wieder öffnen.

Altstadt - Mehrere Male ist der Termin verschoben worden. Aber noch im August soll das Café Roma an der Maximilianstraße 33 nach mehrjähriger Umbauphase wieder seine Pforten öffnen.

Café Roma in München: Ortstermin am Mittwoch

Für diesen Mittwoch (31. Juli) hat Kommunalreferentin Kristina Frank (CSU) zum Ortstermin an die Münchner Nobel-Adresse geladen - mit dabei sind auch Betreiber Gabriel Lewy und die Architekten. Nicht nur die (ehemaligen) Stammgäste des Kult-Lokals dürften gespannt sein.

Fürs Münchner Publikum geöffnet wird das Café Roma aller Voraussicht nach noch im August. Schon vor mehreren Wochen hatte Betreiber Gabriel Lewy der AZ geschrieben: "Wir beabsichtigen, im Ferienmonat August zu eröffnen und zwar ohne Eröffnungsveranstaltung. Der Grund ist, dass wir uns gründlich vorbereiten wollen auf den Herbst mit Oktoberfest und verschiedenen anderen Ereignissen." 

Gebäude an der Maximilianstraße gehört der Stadt

Das Gebäude an der Maximilianstraße gehört der Stadt - es wird seit Dezember 2012 von der Wohnungsbaugesellschaft Gewofag verwaltet.

Der Eröffnungstermin für das beliebte Café Roma war mehrere Male verschoben worden. 

Altstadt: Eröffnung des Café Roma muss verschoben werden

 

 

Lesen Sie auch: Oktoberfest 2019: Alle Neuheiten für die kommende Wiesn!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren