Kletter-Unfall in München-Freimann: Frau (25) schwer verletzt in der Klinik

Nach einem Unfall in einer Kletterhalle ist eine 25-Jährige mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollte die 25-Jährige einen anvisierten Griff erreichen, was ihr nicht gelang. (Symbolbild)
Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollte die 25-Jährige einen anvisierten Griff erreichen, was ihr nicht gelang. (Symbolbild) © imago images/Westend61

Freimann - Ein Rettungshubschrauber musste die schwer verletzte Frau am Sonntagmorgen ins Krankenhaus fliegen: Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte sich die 25-Jährige beim Bouldern in einer Kletterhalle in Freimann absichtlich auf die Matte fallen lassen und war dabei unglücklich aufgekommen.

Kletter-Unfall in Freimann: Rettungshubschrauber im Einsatz

Wie die Polizei berichtet, wurde die integrierte Leitstelle gegen 10.30 Uhr über den Unfall in einer Kletterhalle in Freimann informiert.

Lesen Sie auch

Neben dem Rettungsdienst fuhr auch eine Streife der Münchner Polizei zur Halle. Vor Ort musste die Kletter-Sportlerin vom Rettungsdienst versorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Kletter-Unfall in Freimann: Frau am Rücken schwer verletzt

Weil sie den anvisierten Griff nicht erreichen konnte, ließ sie sich "bewusst auf eine Weichbodenmatte fallen und stürzte dabei unglücklich und wurde dadurch im Bereich des Rückens schwer verletzt", teilte die Polizei mit.

Lesen Sie auch

Das Unfallkommando der Münchner Verkehrspolizei untersuchte die Umstände. Ein Fremdverschulden könne bis dato ausgeschlossen werden, heißt es.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren