Schon wieder: Fußgänger in München von Auto angefahren

Schon wieder ist es in München zu mehreren Verkehrsunfällen mit Fußgängern gekommen. Die Autofahrer hatten sie wohl übersehen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Schon wieder sind Fußgänger in München von Autos angefahren und verletzt worden
dpa Schon wieder sind Fußgänger in München von Autos angefahren und verletzt worden

Schon wieder ist es in München zu mehreren Verkehrsunfällen mit Fußgängern gekommen. Die Autofahrer hatten sie wohl übersehen.

Neuperlach/Am Hart - Schon wieder ist es in München zu mehreren Verkehrsunfällen mit Fußgängern gekommen.

Die Münchner Polizei berichtet allein in dieser Woche von zwei Abbiege-Unfällen mit drei verletzten Fußgängern. Am Montag (26.11.) erfasste demnach ein 43-jähriger Münchner mit seinem Seat an der Kreuzung zum Karl-Marx-Ring in Neuperlach einen 82-jährigen Fußgänger beim Linksabbiegen. Der 82-Jährige konnte den Angaben zufolge nichts dafür, die Fußgänger-Ampel stand auf Grün. Der Autofahrer hatte ihn übersehen, so die Beamten. Der Fußgänger kam verletzt zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. In der Folge des Unfalls, der sich gegen 17.50 Uhr ereignet hat, kam es laut der Polizei zu Verkehrsbehinderungen. 

Unfall an der Ingolstädter Straße - zwei Fußgänger verletzt 

Ebenfalls am Montag fuhr ein 57-jähriger Münchner mit seinem Land Rover die Gundelkoferstraße entlang in Richtung Ingolstädter Straße. Beim Linksabbiegen übersah der Autofahrer ein Ehepaar aus München, das an der Fußgängerfurt bei Grün über die Straße ging. Der 37-jährige Eheman sei schwer verletzt, seine gleich alte Frau leicht verletzt. Die  Straße wurde nach dem Unfall, der sich gegen 20 Uhr ereignet hat, zunächst zum Teil gesperrt - es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, so die Münchner Polizei. 

Erst in der vergangenen Woche hatte ein Autofahrer mit seinem Wagen zwei Frauen erfasst. Eine der beiden Fußgängerinnen wurde bei dem Unfall getötet.

In Berg am Laim war zudem eine Frau von einem Transporter überrollt worden - sie verstarb im Krankenhaus.

 

Lesen Sie hier: 1,51 Promille! 14-Jähriger liegt regungslos am Bahnsteig

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren