Betrunkener 14-Jähriger regungslos am S-Bahn-Steig bei München

Ein Jugendlicher hat sich dermaßen betrunken, dass er am frühen Montagmorgen regungslos am S-Bahnhof Fasanenpark lag. Zeugen alarmierten die Polizei.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Unterhaching - Reisende haben an der S-Bahnhaltestelle Fasanenpark bei München am frühen Montagmorgen einen Jugendlichen regungslos und in seinem Erbrochenen liegen gesehen. Sie riefen die Polizei, die den schlafenden Teenager kurz nach Mitternacht vorfand.

Wie die Bundespolizei in München am Dienstag mitteilte, ließ sich der Jugendliche "nur schwer wecken". Es handele sich um einen 14-Jährigen, der - nicht weit entfernt - in Taufkirchen wohne. Ein anschließender Alkoholtest ergab einen Wert von 1,51 Promille!

Vater war in Sorge und suchte Sohne bereits

"Der Junge musste von den Beamten beim Stehen gestützt werden und war nicht in der Lage selber zu laufen", heißt es weiter in der Mitteilung der Bundespolizei. "Er wurde in Schutzgewahrsam genommen und später von seinem Vater am Bundespolizeirevier München-Ost abgeholt." Der Vater habe sich bereits Sorgen gemacht und seinen Sohn gesucht.

Lesen Sie hier: Fahranfänger (18) kracht in Milchlaster: Schwer verletzt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren