Prost! Erstes "Münchner Kindl"-Bier seit 115 Jahren

München hat wieder ein neues Bier: Seit Mittwoch gibt es den "Vivator" von der "Münchner Kindl"-Brauerei zu kaufen – erstmals seit 115 Jahren.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
5  Kommentare Empfehlungen
Der Traunsteiner Gastronom Dietrich Sailer hat sich die Rechte an der "Münchner Kindl"-Marke gesichert.
Der Traunsteiner Gastronom Dietrich Sailer hat sich die Rechte an der "Münchner Kindl"-Marke gesichert. © imago images/Michael Westermann

München - 115 Jahre hat's gedauert, doch jetzt ist es da: Erstmals seit 1905 gibt es wieder ein Bier der "Münchner Kindl"-Brauerei. Der "Vivator" ist ab sofort im Online-Shop der Brauerei sowie in einigen ausgewählten Geschäften zu haben.

Anzeige für den Anbieter facebook_post über den Consent-Anbieter verweigert

Bier mit "Noten von getrockneten Pflaumen und Aprikosen"

Angesichts der eigenen Beschreibung dürfte das Bier vor allem etwas für Feinschmecker sein, denn der "vollmundige Doppelbock glänzt mit einem schokoladigen Körper", wie die Brauerei auf ihrer Homepage schreibt. Daneben besitzt der "Vivator" noch "Noten von getrockneten Pflaumen und Aprikosen". Getrunken wird das Bier im Idealfall wie vor 115 Jahren: in einem historischen Pokalglas, das sich neben "Vivator" im Paket befindet.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

2023 soll das "Münchner Kindl"-Bier dann endlich auch in der eigenen Brauerei hergestellt werden. Mittlerweile wurde der Flächennutzungsplan für das Gelände der ehemaligen "Ami-Tankstelle" an der Tegernseer Landstraße angepasst – das "Biotop" wurde so zu einem "Sondergebiet Brauerei". Bereits im kommenden Jahr sollen die Bauarbeiten auf dem Gelände beginnen. Bis dahin müssen Dietrich und Luis Sailer allerdings noch ausweichen – der aktuelle Sud wurde in der kleinen Brauerei von "Haderner Bräu" hergestellt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 5  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
5 Kommentare
Artikel kommentieren