Wunschspieler des FC Bayern Leroy Sané: Joshua Kimmich macht Kauf-Ansage an die Bosse!

Spielen zusammen in der Nationalmannschaft – und vielleicht auch bald beim FC Bayern? Joshua Kimmich (l.) und Leroy Sané. Foto: imago/Eibner

Leroy Sané gilt nicht nur bei den Bossen des FC Bayern als Wunschtransfer, auch viele Spieler hätten den 23-Jährigen gerne beim deutschen Rekordmeister. Leistungsträger Joshua Kimmich macht sich jetzt für einen Wechsel seines DFB-Kollegen stark.

 

Venlo/München - Es ist die wahrscheinlich heißeste Transfer-Personalie in diesem Sommer: Leroy Sané und sein möglicher Wechsel in die Bundesliga zum FC Bayern.

Seit einiger Zeit wird über den Hammer-Transfer spekuliert – spätestens seit Bayern-Präsident Uli Hoeneß den Star von Manchester City offiziell zum Wunschspieler erklärt hat. Mittlerweile sprechen jedoch nicht nur die Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters von einem Sané-Deal, der mögliche Wechsel ist auch Thema bei den Spielern.

Kimmich mit Sané beim DFB

Einer, der sich jetzt für den Flügelspieler stark macht, ist Joshua Kimmich. Der Rechtsverteidiger und Leistungsträger des FC Bayern bereitet sich mit der deutschen Nationalmannschaft im niederländischen Venlo gerade auf die kommenden beiden EM-Qualifikationsspiele gegen Weißrussland (Samstag, 20.45 Uhr) und Estland (Dienstag, 20.45 Uhr) vor. Neben fünf Bayern-Kollegen Kimmichs ist natürlich auch Sané beim DFB dabei.

Kimmich in der "Bild" über Teamkollege Sané: "Ich hätte Leroy absolut gerne beim FC Bayern. Das ist das richtige Signal. Er ist ein Spieler, der super zu Bayern passt."

Kimmich gibt Kaufempfehlung an Bayern-Bosse

Sané hätte beim FC Bayern einen Stammplatz auf der Außenbahn – der Hauptgrund, mit dem Kimmich den ManCity-Star nach München locken will. "Er ist ein junger, deutscher Spieler mit einem super Potenzial, der zuletzt bei City - gerade in den wichtigen Partien - nicht immer spielen durfte, was ich persönlich nicht nachvollziehen kann. (...) Ich denke, er hat Bock zu spielen. Und bei uns spielt er! Es ist seine Entscheidung und die Aufgabe der Verantwortlichen, so einen Spieler zu überzeugen."

Der Dauerbrenner des FC Bayern wird sogar noch deutlicher und spricht eine Kaufempfehlung an seine Bosse aus: "Ich an Bayerns Stelle würde den kaufen." Klartext vom künftigen Führungsspieler der Münchner!

 

8 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading