Wenigste Gegentore in Top-5-Ligen Abwehrbollwerk: Bayern stellt Europas beste Defensive

Absolute Säulen in der Bayern-Verteidigung: Jérôme Boateng (l.), Mats Hummels (m.) und Philipp Lahm. Foto: Andreas Gebert/dpa

Erneute Bestmarke für den FC Bayern München. Aktuell stellt der deutsche Rekordmeister die beste Defensive in den Top-5-Ligen Europas.

 

München - David Alaba und Philipp Lahm auf den Außen, Mats Hummels, Jérôme Boateng oder auch Javi Martínez in der Innenverteidigung und dann natürlich noch Manuel Neuer im Tor. Wer gegen die Bayern ein Tor erzielen möchte, muss sich angesichts dieser hochkarätig besetzten Defensive etwas Besonderes einfallen lassen.

Eine Analyse von "Opta Sport Daten" zeigt: Die Münchner stellen derzeit die beste Verteidigung in den europäischen Top-5-Ligen. In den bisherigen 25 Bundesligaspielen musste Manuel Neuer lediglich 13 Mal hinter sich greifen. Das macht im Schnitt 0,52 Tore pro Spiel. Dazu hat die Offensive um Robert Lewandowski, Arjen Robben und Co. bisher 61 Mal eingenetzt. Im Defensiv-Ranking landet Juventus Turin (19 Gegentore, 0,66 Gegentore/Spiel) auf dem zweiten Platz, Paris Saint-Germain (21 Gegentore, 0,70 Gegentore/Spiel) komplettiert das Treppchen.

 

3 Kommentare