Verletzungssorgen in der Bayern-Abwehr Hummels fit für Real? Das sagt Rummenigge

, aktualisiert am 17.04.2017 - 10:49 Uhr
Der Einsatz von Mats Hummels und Jerome Boateng im Rückspiel gegen Real Madrid steht auf der Kippe. Foto: imago

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hat sich vor dem Abflug nach Madrid zum Zustand von Mats Hummels geäußert. Die endgültige Entscheidung fällt am Abend.

 

München - Die Sorgenfalten der Bayern-Fans vor dem Rückspiel gegen Real Madrid (ab 20.45 Uhr im AZ-Liveticker) bezüglich eines Einsatzes von Mats Hummels dürften weniger werden.

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hat sich vor dem Abflug nach Madrid am Münchner Flughafen zum Stand beim 28-Jährigen geäußert. "Gestern beim Test  ist alles psoitiv verlaufen. Wir sind da nicht so pessimistisch", sagte Rummenigge.

Abschlusstraining entscheidet

Hummels hatte am Sonntag 25 Minuten auf dem Platz gestanden, allerdings kam der Ball dabei nicht zum Einsatz. Die medizinische Abteilung gibt alles, um Hummels für den Kracher gegen Real Madrid fit zu bekommen. Das Abschlusstraining am Montagabend im Bernabeu soll Klarheit bringen, ob Hummels einsatzbereit ist.

Bei Abwehr-Kollege Jerome Boateng sieht es dagegen schlecht aus: Der 28-Jährige wird zwar ebenfalls nach Madrid mitreisen, doch die Adduktorenprobleme machen ihm zu schaffen. Hier entscheidet ebenfalls das Abschlusstraining über einen Einsatz.

Lewy spielbereit

Der dritte Innenverteidiger, Javi Martinez, wird den Münchnern nach seiner Gelb-Roten Karte definitiv fehlen. Umso wichtiger wäre es, dass zumindest einer der beiden Innenverteidiger wieder fit wird.

Positive Nachrichten gibt es von Robert Lewandowski. Der Pole gab der Sport Bild grünes Licht für das Rückspiel in Madrid: "Ich bin fit." Auf Nachfrage, ob er spielen könne, sagte Lewandowski: "Ja."

3 Kommentare