Ticker zum Nachlesen 2:0 in Buchbach: Löwen ziehen ins Toto-Pokal-Halbfinale ein

, aktualisiert am 10.10.2018 - 22:12 Uhr
Kam vom FC Ingolstadt zum TSV 1860: Stefan Lex. Foto: sampics/Augenklick

Die Sechzger stehen im Halbfinale des Toto-Pokals: Beim Regionalligisten TSV Buchbach zeigen die Gieisinger eine souveräne Leistung. Stefan Lex trifft in der alten Heimat. Der Ticker zum Nachlesen.

TSV Buchbach - TSV 1860 München 0:2

Tore: 0:1 Lorenz (8.), 0:2 Lex (69.)

Aufstellungen:

TSV Buchbach: E. Weber - Leberfinger, Hain, Moser - Grübl, Walleth, Petrovic, Rosenzweig (77. Breu), Drum (46. Ammari) - Kwatu, Brucia (77. Drofa)
TSV 1860: Hiller - Paul, F. Weber (46. Berzel), Lorenz, Weeger - Willsch, Wein, Lacazette - Lex, Mölders (74. Grimaldi), Bekiroglu (87. Böhnlein)

Gelbe Karten: Hain, Petrovic / Berzel, Lorenz
Schiedsrichter: Christian Dietz (Kronach)
SMR-Arena in Buchbach

Im Video: Sehen Sie das Viertelfinale der Löwen in voller Länge

90. Minute + 3: Das Spiel ist aus! Die Löwen stehen im Halbfinale des Toto-Pokals!

89. Minute: Lex ist durch! Doch Schiedsrichter Dietz pfeift ihn zurück, will mit seinen Assistenten ein Abseits gesehen haben. Das war eng, mindestens...

87. Minute: Wechsel bei Sechzig: Der Ex-Bayreuther Böhnlein kommt in den letzten Minuten für Bekiroglu in die Partie.

82. Minute: Die Löwen gehen mit starkem Pressing weiterhin weit vorne drauf, wollen die Buchbacher erst gar nicht mehr ins Spiel kommen lassen. Geht hier trotzdem noch was für den Dorfverein?

77. Minute: Doppel-Wechsel bei Buchbach: Die Oberbayern setzen nun alles auf eine Karte, bringen mit Drofa und Breu ihre zwei verbliebenen Stürmer in die Partie. Rosenzweig und Brucia gehen für sie runter.

76. Minute: Buchbach gefährlich! Ammari setzt sich gegen zwei Mann durch, Hiller verliert etwas die Orientierung. Der TSV-Angreifer spielt den Ball an die Sechzehnergrenze zurück, doch Weeger haut den Ball in allergrößter Not weg.

74. Minute: Wechsel bei Sechzig: Grimaldi ersetzt positionsgetreu Mölders im Sturmzentrum. Legt "Grünwaldi" noch einen oben drauf?

73. Minute: Heikel, heikel, sehr heikel! Das muss eigentlich Foulelfmeter für die Buchbacher geben, wohl. Denn: Hiller trifft nach einem Standard beim Herauskommen klar seinen Gegenspieler, wie der exklusive AZ-Livestream zeigt. Doch Referee Dietz pfeift nicht.

69. Minute: Toooooor! TSV Buchbach - TSV 1860 München 0:2, Torschütze: Lex. Da ist der Ball drin! Ist das schon die Entscheidung? Genaues Zuspiel in den Strafraum, und dann dreht sich Lex blitzschnell in den Gegenspieler rein und hämmert den Ball aus der Drehung platziert in die lange Ecke.

68. Minute: Gelbe Karte gegen Lorenz (TSV 1860). Klares Foul hinter der Mittellinie, da geht der junge Abwehrmann zu forsch ran.

67. Minute: Die Sechzger tun sich schwer, hier vor 2.500 Zuschauern in der ausverkauften SMR-Arena die Entscheidung herbeizuführen. Buchbach steckt nicht auf.

63. Minute: Riesen-Chance für die Löwen! Diesmal ist Lex dynamisch durch, scheitert aber im Eins-gegen-eins am starken Keeper Weber, der hier das 0:2 verhindert.

62. Minute: Sechzig gefährlich! Hiller schlägt einen ganz langen Abstoß, Mölders verlängert die Kugel mit dem Kopf, Willsch nimmt den Ball direkt, aber überhastet, weswegen dieser doch deutlich daneben geht.

60. Minute: Die Heimmannschaft verstärkt nun ihre offensiven Bemühungen. Freistoßflanke an die Box, doch die Löwen können klären. Sie haben ja mit Grimaldi noch ein richtiges Ass auf der Bank sitzen.

58. Minute: Übrigens: Bereits vor diesem Spiel schlug die SpVgg Unterhaching in einem weiteren Viertelfinale des bayerischen Verbandspokals den ATSV Erlangen in Franken 2:0.

55. Minute: Buchbach geht jetzt offensiver drauf, auch die taktische Ausrichtung ist offensiver. Das ermöglicht natürlich Räume für Konter und Gegenstöße.

51. Minute: Gelbe Karte gegen Berzel (TSV 1860). Der neue Mann verliert seinen Zweikampf, hält Gegenspieler Petrovic dann fest. Taktisches Foul - und dafür gibt es die Gelbe Karte!

49. Minute: Riesen-Chance für Sechzig: Schneller Konter der Löwen, Bekiroglu setzt sich durch, schickt Weeger, der den Ball direkt nimmt und an die Latte zimmert.

46. Minute: Wechsel bei Buchbach: Torjäger Ammari kommt, ersetzt Drum. Die Dorfkicker aus der Regionalliga setzen voll auf Offensive. 

46. Minute: Wechsel bei Sechzig: Der lange Zeit verletzte Berzel ersetzt Kapitän Weber in der Innenverteidigung.

46. Minute: Weiter geht es in Buchbach!

Halbzeit-Fazit: Die Löwen dominieren das Viertelfinale des Toto-Pokals klar. Simon Lorenz gelingt per Kopf die frühe Führung. Anschließend scheitern sowohl Sascha Mölders als auch Romuald Lacazette wiederholt. 

Doch die Buchbacher stecken nicht auf, sind noch dran. Es bleibt weiter spannend! Verfolgen Sie das Spiel unter az-muenchen.de auch im exklusiven Video-Livestream.

45. Minute: Pause in Buchbach! Kurios: Schiedsrichter Dietz pfeift 15 Sekunden zu früh zur Halbzeit!

43. Minute: Abschluss von Lacazette: Da setzt der Franzose einen rihtigen Strahl knapp neben den linken Pfosten. 

42. Minute: Gelbe Karte gegen Petrovic (Buchbach). Übles Foul an Willsch. Da kommt der Buchbacher deutlich zu spät. Willsch nimmt die Entschuldigung dann auch nicht an.

41. Minute: Buchbach gefährlich! Kwatu kommt knapp vor dem Tor zum Kopfball, setzt den Ball aber drüber.

40. Minute: Wieder Sechzig! Kopfball von Lacazette, doch auch da ist zu wenig Wucht dahinter.

38. Minute: Strittige Szene! Löwe Willsch kommt im Sechzehner zu Fall. Das war heikel, die Sechzger fordern vehemnt Strafstoß, doch Referee Dietz pfeift nicht! Es war auch im exklusiven Livestream der AZ keine Absicht dahinter zu erkennen.

36. Minute: Kopfball von Weber nach einem Eckstoß. Doch bei dieser Aktion hat er Rücklage, da ist kein Druck dahinter. Von den Hausherren kommt gerade weniger. Sechzig ist deutlich mehr in Bewegung.

33. Minute: Gelbe Karte gegen Hain (Buchbach). Lex prischt über links nach vorn, wird aber kurz vor der Strafraumgrenze gelegt. Klares Foul, klare Karte!

30. Minute: Buchbach kommt wieder ran, doch wieder ist Lorenz zur Stelle. Er ist heute der Mann für die entscheidenden Zweikämpfe vor dem eigenen Kasten.

27. Minute: Sechzig gefährlich! Schneller Pass in die Schnittstelle, dann die Flanke auf den zweiten Pfosten, wo Mölders einläuft, aber aus kürzester Distanz an Keeper Weber scheitert. Das war knapp!

25. Minute: Und wieder arbeiten sich die Gieisnger heran. Das Mittelfeld des Regionalligisten verschiebt extrem kompakt, weswegen Mölders bislang noch kein Faktor ist.

21. Minute: Jetzt geht es schnell! Mölders macht die Kugel fest, der flinke Pass in die Spitze, aber einen Tick zu ungenau von Weeger.

20. Minute: Wieder ziehen sich die Buchbacher zurück. Die Heimmannschaft setzt voll auf schnelles Umschaltspiel, arbeitet hauptsächlich gegen den Ball. Sechzig müht sich derweil durch das Mittelfeld.

17. Minute: Ballverlust von Paul kurz vor dem eigenen Sechzehner. Und nochmal kommt eine gefährlich Flanke in die Box. Die Dorfkicker wehren sich.

14. Minute: Gefährlich! Bruscia schlägt eine scharfe Flanke an den Fünfmeterraum, doch die Abwehrmitte ist da, klärt die Szene.

12. Minute: Die Löwen bleiben weiter dran! Doch ein Abschluss misslingt Bekiroglu, geht weit daneben. Buchbach muss sich nach dem Rückstand erstmal sammeln.

8. Minute: Toooooor! TSV Buchbach - TSV 1860 München 0:1, Torschütze: Lorenz. Da ist sie wieder, die Standardstärke der Sechzger! Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld und dann kommt Lorenz in der Mitte zum Kopfball und drückt die Kugel mit viel Wucht unter die Unterkante der Latte. Wichtig!

6. Minute: Mölders verpasst nach einem hohen Ball die Kugel. Am langen Pfosten kann Lex nicht eingreifen. Doch der erste Angriff der Sechzger. 

5. Minute: Nächster Angriff der Buchbacher. Diesmal über rechts, doch die Flanke wird geklärt von Lorenz.

4. Minute: Die Sechzger verlagern das Spiel weiter nach vorne. Die Buchbacher ziehen sich in die eigene Hälfte zurück. "TSV, TSV!", die Fans der Löwen sind freilich auch schon zu hören. 

1. Minute: Gute Chance für Buchbach: Da kommen die Dorfkicker über die linke Seite in den Sechzehner, Weber wirft sich in den Schuss von Moser. Das war direkt gefährlich!

1. Minute: Los geht es in der SMR-Arena in Buchbach!

19.24 Uhr: Zuletzt war die Stimmung rund um die Löwen angespannt, nachdem es in der Dritten Liga eher etwas nach unten statt nach oben ging. Zeigt die Trendwende heute wieder nach oben? Gleich geht es los!

19.18 Uhr: Nochmal zur Erinnerung: Sollten die Sechzger nicht einen der ersten vier Plätze in der Dritten Liga belegen, können sie nur über den Sieg im Toto-Pokal in den DFB-Pokal einziehen. Entsprechend wichtig ist das Spiel heute für die Giesinger.

19.09 Uhr: Lex, zuletzt nur zweite Wahl, bekommt heute seine Bewährungschance an alter Wirkungsstätte. Der einstige Bundesloigaprofi spielte zwischen 2009 und 2013 für die Buchbacher, stammt aus dem nahen Erding.

18.45 Uhr: Die Aufstellung der Sechzger ist da! Und Trainer Bierofka überrascht gleich drei Mal: Sowohl Lacazette als auch Rechtsverteidiger Weeger und Stürmer Lex beginnen beim Regionalligisten. Grimaldi sitzt nur auf der Bank.

18.38 Uhr: Die Löwen sind da. Als Erster steigt Stefan Lex aus dem Bus, der einst selber für die Buchbacher spielte. Adriano Grimaldi steigt erwartungsfroh die Stufen hoch - schießt der Sturm-Ochse heute wieder Tore? Zuletzt holten die Sechzger aus fünf Spielen in der Dritten Liga nicht einen Sieg.

18.35 Uhr: Idyllisch: Die SMR-Arena in Buchbach, die rund 2.700 Zuschauer fasst. Hier verloren die Giesinger in der Vorsaison 0:1.

18.25 Uhr: Eine Info am Rande: Wie die Sechzger auf Anfrage mitteilen, wird ein zuvor von Coach Daniel Bierofka erwogenes Testspiel in der Länderspielpause nicht stattfinden.

17.50 Uhr: Wie die AZ erfuhr, muss Sechzig bei den Dorfkickern nahe Dorfen auf Assist-Garant Phillipp Steinhart verzichten. Der Außenverteidiger fällt auch heute wegen einer Muskelverhärtung aus. Für ihn dürfte Youngster Christian Köppel in die Startformation rücken.

17.45 Uhr: Herzlich willkommen im Liveticker der AZ. Die Löwen müssen bzw. dürfen heute Abend im Toto-Pokal ran - das Viertelfinale beim TSV Buchbach aus der Regionalliga Bayern steht an. Wir sind live für Sie dabei!


TSV Buchbach gegen TSV 1860: Das Ziel heißt DFB-Pokal

Pause von der Dritten Liga, aber keine Ruhepause: Am Mittwochabend müssen die Löwen beim Regionalligisten aus Buchbach ran – das Viertelfinale des Toto-Pokals steht auf dem Programm.

Kurz zur Erklärung: Sollten die Sechzger den Toto-Pokal gewinnen, würden sie sich für den DFB-Pokal der kommenden Saison qualifizieren.

Das wäre zwar auch der Fall, wenn die Löwen einen der ersten vier Plätze in der Dritten Liga belegen würden – ein Erfolg im bayerischen Landespokal erscheint da aktuell allerdings wahrscheinlicher.

In der Regionalliga Bayern belegt der kommende Gegner aus Buchbach derzeit den 10. Tabellenplatz. In der vergangenen Saison gab es im Hinspiel einen 1:0-Erfolg für Buchbach, im Rückspiel setzten sich dann die Münchner mit 2:1 durch. (Lesen Sie auch: Was Buchbach zum Toto-Pokal-"Angstgegner" macht

Die Mannschaft von Trainer Daniel Bierofka ist seit fünf Spielen ohne Sieg – zuletzt gab es eine bittere 0:1-Niederlage beim SV Meppen. Gegen Buchbach muss wieder mal ein Sieg her, auch um das Selbstvertrauen innerhalb des Teams wieder aufzubauen.

Verzichten muss Sechzig definitiv auf Jan Mauersberger, der im Spiel gegen Meppen eine Mittelgesichtsfraktur erlitt. Außerdem fallen (wohl) Phillipp Steinhart (Muskelverhärtung) und Nicholas Helmbrecht (Patellasehnenprobleme) aus.

TSV Buchbach gegen TSV 1860: Die AZ zeigt die Partie ab 19.25 Uhr exklusiv im Video-Livestream unter az-muenchen.de

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null