Ligagipfel am Samstag FC Bayern bestätigt: Robben fällt gegen Dortmund aus!

, aktualisiert am 09.11.2018 - 17:13 Uhr
Fehlt dem FC Bayern gegen Borussia Dortmund: Arjen Robben. Foto: imago/Thomas Frey

Die Personalprobleme beim FC Bayern gehen weiter. Arjen Robben fällt für den Bundesliga-Kracher bei Borussia Dortmund aus.

München/Dortmund - Keine guten Nachrichten für Bayern-Trainer Niko Kovac: Der Kroate muss vor dem Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund am Samstagabend (18.30 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) sicher auf Arjen Robben verzichten. Der Niederländer stieg nicht mit in den Mannschaftsbus, der den Bayern-Tross zum Flughafen gefahren hat. (Hier geht's zum News-Ticker zu Dortmund gegen Bayern)

Der deutsche Rekordmeister bestätigte den Ausfall des 34-Jährige via Twitter - wegen Knieproblemen verpasst Robben demnach den Bundesliga-Gipfel.

Arjen Robben fehlt beim Abschlusstraining

Bei Robben war ein Einsatz ohnehin ungewiss – schon am Mittwoch beim Champions-League-Spiel gegen AEK Athen stand der Angreifer wegen besagter Knieprobleme nicht im Kader. Bei der Pressekonferenz am Freitag sagte Kovac zur fraglichen Personalie: "Bei Arjen Robben müssen wir das Training noch abwarten." Letztlich nahm der Routinier nicht mal an der Einheit teil. 


Zunächst berichtete "Sky", dass auch James Rodríguez für das Dortmund-Spiel ausfallen würde. Demnach habe der Kolumbianer im Abschlusstraining einen Schlag abbekommen und sei ebenfalls nicht in den Mannschaftsbus gestiegen. Wenig später gab es jedoch eine Berichtigung durch "Sky"-Reporter Torben Hoffmann: James ist doch in den Bus gestiegen, der Mittelfeldspieler wird also doch beim Ligagipfel auflaufen können.

Neben den drei Langzeitverletzten Thiago (Außenbandriss im Sprunggelenk), Kingsley Coman (Syndesmosebandriss) und Corentin Tolisso (Kreuzbandriss) muss Kovac nun also auch auf Robben verzichten. Und das vor dem so wichtigen Spiel beim Bundesliga-Rivalen in Dortmund.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. null