"Spricht absolut nichts dagegen" FC Bayern: Bayern-Bosse deuten Verbleib von Hansi Flick an

Trainer des FC Bayern: Hansi Flick. Foto: Matthias Balk/dpa

Nach dem Sieg gegen den VfL Wolfsburg spricht Karl-Heinz Rummenigge über die Zukunft von Bayern-Trainer Hansi Flick. Der Vorstandsvorsitzende des Rekordmeisters deutet eine Weiterbeschäftigung von Flick an. Auch Hasan Salihamidzic äußert sich.

 

München - Hansi Flick bleibt mit großer Wahrscheinlichkeit bis zum Saisonende Trainer des FC Bayern. "Es spricht absolut nichts dagegen mit Hansi weiterzumachen", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge nach dem 2:0-Erfolg zum Jahresabschluss gegen den VfL Wolfsburg bei "Sky".

Flick hatte den Posten nach der Trennung von Niko Kovac Anfang November übernommen. Zuletzt hatte er nur eine Jobgarantie bis Weihnachten erhalten. "Wir sind mit der Entwicklung der Mannschaft, der Spielqualität sehr zufrieden. Die Ergebnisse sind auch sehr gut. Er macht einen guten Job", betonte Rummenigge, der ein abschließendes Gespräch mit Flick für Sonntag ankündigte.

Salihamidzic: Nur noch "Details" zu klären

Auch Sportdirektor Hasan Salihamidzic äußerte sich positiv bezüglich einer Weiterbeschäftigung des 54-Jährigen beim Rekordmeister.

"Es liegt ja auf der Hand, dass wir wirklich sehr zufrieden sind mit der Arbeit und wie sich die Mannschaft in den letzten Wochen präsentiert hat", sagte Salihamidzic. Am Sonntag geht es demnach vor allem um "Details", wie Salihamidzic auf die Frage etwa nach der Laufzeit der weiteren Zusammenarbeit mit Flick in der Position des Cheftrainers sagte.

Bayern-Coach Flick hält sich bedeckt

Flick hielt sich mit einer Prognose noch zurück. "Wir werden Sonntag die Zeit finden, uns zusammenzusetzen. Ich bin nicht auf dem Sprung, ich habe Sonntag noch Zeit, und dann werden wir sehen, wie es weitergeht", sagte der 54-Jährige.

Die Münchner überwintern vier Punkte hinter Herbstmeister RB Leipzig auf Platz drei.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading