Seit Winter 2019 beim Rekordmeister FC Bayern: Warum Bayern-Juwel Alphonso Davies auf dem Vormarsch ist

Alphonso Davies (r.) im Einsatz für die kanadische Nationalmannschaft. Foto: Angel Marchini/ZUMA Wire/dpa

Großer Abend für Alphonso Davies! Das Top-Talent des FC Bayern schießt Kanada gegen die USA zum Sieg – und gehört zu illustrem Kreis.

 

München - Es war ein historischer Moment – und Alphonso Davies (18) hatte daran seinen Anteil: Das Juwel des FC Bayern erzielte beim 2:0-Sieg in der CONCACAF Nations League gegen die USA das Führungstor für Kanada (63.), Lucas Cavallini (90.+1) traf in der Nachspielzeit zum Endstand.

Der Jubel war riesig – denn zuvor hatte Kanada 34 Jahre lang nicht gegen den Nachbarn gewonnen. Es läuft für Davies – im Nationalteam und bei Bayern. "Phonzy", wie der linke Außenspieler genannt wird, ist weiter auf dem Vormarsch. "Ich möchte Schritt für Schritt gehen", sagte Davies zuletzt: "Der Trainer sieht etwas in mir und erlaubt mir, zu spielen." 

Marktwert liegt bei 15 Millionen Euro

In dieser Saison kam der Wunschspieler von Sportdirektor Hasan Salihamidzic immerhin schon in vier Bundesliga-Partien (ein Tor gegen Mainz) und im Supercup zu Kurzeinsätzen. Salihamidzic und auch Coach Niko Kovac sind von der Geschwindigkeit des Nachwuchsmanns begeistert. "Er ist ein Spieler, der extrem schnell ist", sagt auch Thomas Müller.

Und einer, der sich seit der Verpflichtung im Winter 2019 toll entwickelt hat. Inzwischen haben sich die zehn Millionen Euro, die Bayern an die Vancouver Whitecaps zahlte, als sinnvolle Investition erwiesen. Davies’ Marktwert liegt bereits bei 15 Millionen Euro, er ist in München voll integriert. Das wird auch international wahrgenommen.

Die italienische Sportzeitung "Tuttosport" nominierte Davies gerade als einen von 20 Kandidaten für den prestigeträchtigen "Golden-Boy-Award". Zu diesem illustren Kreis der besten U21-Spieler in Euro zählen Top-Youngster wie Kai Havertz, Jadon Sancho, Juve-Verteidiger Matthijs de Ligt oder auch Atlético-Ass João Félix. Dies zeigt: Davies ist auf dem richtigen Weg.

 

6 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading