Ticker zum Nachlesen 1:3 in Wolfsburg: FC Bayern II verliert Hinspiel der Relegation

, aktualisiert am 22.05.2019 - 20:59 Uhr
Hart umkämpft: die Relegation zwischen dem VfL Wolfsburg und der Reserve des FC Bayern. Foto: imago/regios24

Der FC Bayern II bangt um den Aufstieg in die Dritte Liga. Im Hinspiel der Relegation setzt es für die Reserve des Rekordmeisters eine empfindliche Niederlage. Die Partie im Ticker zum Nachlesen. 

 

VfL Wolfsburg II - FC Bayern II 3:1

Tore: 1:0 Rizzi (6.), 2:0 Hanslik (33.), 2:1 Ziegele (44./Eigentor), 3:1 Hanslik (45.+4)

VfL Wolfsburg II: Menzel - Franke, Klamt, Ziegele - Justvan (78. Möker), Neuwirt, Justvan, Rizzi (70. Condé), Saglam - Kramer, Hanslik (87. Stutter)
FC Bayern II: Hoffmann - Awoudja, Feldhahn, Mai - , Woo, Shabani, Köhn - Zirkzee (64. Rochelt), Wriedt, Davies

Gelbe Karte: Justvan, Hanslik / Wriedt
Schiedsrichter: Thorben Siewer (Olpe)
Stadion: AOK Stadion

90. Minute +4: Das Spiel ist aus! Der FC Bayern II verliert das Hinspiel der Relegaiton und muss vor dem Rückspiel am Sonntag in München um den Aufstieg in die Dritte Liga bangen.

90. Minute +3: Da ist die Chance für die Bayern! Doch Rochelt wird im Sechzehner geblockt. Das wäre es gewesen...

90. Minute: Vier Minuten Nachspielzeit.

87. Minute: Wechsel bei Wolfsburg: Doppel-Torschütze Hanslik macht einen auf Zeitverzögerung und bekommt dafür die Gelbe Karte. Für ihn darf Stutter ran.

84. Minute: Es wird ruppiger kurz vor Schluss. Offensichtlich schwinden auch die Kräft. Dennoch: Ein zweites Tor wäre für den FC Bayern mit Blick auf das Rückspiel am Sonntag im Grünwalder Stadion ganz wichtig.

80. Minute: Jetzt die Chance für Wriedt. Aber kniffliger Winkel für den Sturmtank, der nicht genug Druck hinter den Ball bekommt. Auch hier gilt: Es war mehr drin! Geht noch was?

77. Minute: Immer wieder greifen die Bayern über Wriedt und Davies an - doch sie kommen einfach nicht durch. Wolfsburg steht sehr kompakt und tief, will dieses (für den VfL günstige) Ergebnis wohl über die Zeit bringen.

70. Minute: Wechsel bei Wolfsburg: Torschütze Rizzi wird durch Condé ersetzt.

67. Minute: Die Bayern treffen!! Doch das Tor wird nicht gegeben! Wriedt behindert Keeper Menzel klar, beschwert sich auch gar nicht. Aber: Geht jetzt noch was?

64. Minute: Wechsel beim FC Bayern II: Top-Talent Zirkzee, von dem heute nicht viel zu sehen war, macht in der Offensive für Rochelt Platz. 

61. Minute: Gelbe Karte gegen Justvan (Wolfsburg). Davies bricht durch zwei "Wölfe" hindurch, bringt seine enorme Schnelligkeit ins Spiel - und kann nur durch ein Foul gestoppt werden.

60. MInute. Den Bayern fällt aktuell nicht so viel ein, während die mitgereisten Fans weiter Gas geben. Der VfL ist jetzt doch sehr auf Spielkontrolle bedacht.

52. Minute: Bayern ist klar am Drücker. Doch Wriedt wird in der Box gedoppelt. Wolfsburg macht das - zugegeben - ganz schön clever.

49. Minute: Es bleibt dabei - die Münchner versuchen, den flinken Davies in Szene zu setzen. Doch für den vergleichsweise schmächtigen Kanadier gibt es kein Durchkommen.

46. Minute: Weiter geht es im AOK Stadion!

Halbzeit-Fazit: Uli Hoeneß und Hasan Salihamidzic sehen ein durchwachsenes Spiel ihrer zweiten Mannschaft. Wolfsburg gibt von Beginn an Vollgas, Bayern wirkt dagegen in der Defensive phasenweise verunsichert und nicht auf der Höhe. Bei den Gegentreffern stimmt die Zuordnung nicht, auch Torjäger Wriedt ist noch nicht im Spiel. Immerhin trifft der VfL noch ins eigene Tor. Es ist mega spannend! Gleich geht es weiter!

45. Minute + 5: Pause in Niedersachsen! Mein Lieber, die Bayern liegen deutlich hinten.

45. Minute + 4: Tor! VfL Wolfsburg II - FC Bayern II 3:1, Torschütze: Hanslik. Katastrophen-Pass von Awoudja in der Spieleröffnung. Sofort schaltet der VfL um, bringt Hanslik in Position, der flach aus gut 20 Metern draufhält und mit einem brutal starken Abschluss rechts unten trifft. Sehr platziert, zu platziert. Halleluja, ist hier Dampf drin!

45. Minute: Vier Minuten Nachspielzeit in der ersten Halbzeit.

44. Minute: Toooooorrrrr! VfL Wolfsburg II - FC Bayern II 2:1, Torschütze: Ziegele (Eigentor). Da ist der Ball drin, diesmal im Tor der Wolfsburger! Freistoßflanke aus dem Halbfeld auf den erst 17-jährigen Zirkzee. Doch Ziegele geht dazwischen und lenkt den Ball mit dem Kopf ins eigene Tor. Ganz unglücklich fällt die Kugel hinten runter...

43. Minute: Wiederholt versuchen die Bayern-Youngster, Davies in Abschlussposition zu bringen. Doch der VfL stabilisiert sich defensiv. Aktuell spricht viel für die Niedersachsen.

40. Minute: Bayern-Präsident Uli Hoeneß und Sportdirektor Hasan Salihamidzic sind auch im Stadion. Ihnen dürfte ganz und gar nicht gefallen, was sie hier und heute zu sehen bekommen. Die Bosse von der Säbener Straße wollen ihre zweite Mannschaft unbedingt in der Dritten Liga sehen - eigentlich!

36. Minute: Routiinier Feldhahn treibt die Münchner weiter an. Jetzt nur nicht aufstecken, lautet wohl die Devise. Aber die Bayern sind hier und heute defensiv anfällig...

33. Minute: Tor! VfL Wolfsburg II - FC Bayern II 2:0, Torschütze: Hanslik. Und wieder pennen die Münchner, mit Verlaub! Aber das ist defensiv zu wenig! Nach einem Echstoß von Rizzi steht Hanslik an der Fünfmeterlinie völlig frei und hat die Zeit, die Kugel platziert in die lange Ecke zu köpfeln. Überhaupt keine Chance für Hoffmann, der sich noch so strecken kann.

30. Minute: Nächste Riesen-Chance für den Bayern-Nachwuchs! Woo hält aus der Distanz drauf, satter Schuss. Doch Menzel ist in der Ecke und lenkt die Kugel um den Pfosten herum.

27. Minute: Wieder die Bayern. Wieder kommen sie durch die Mitte. Davies tankt sich durch, doch Menzel kommt weit vor seinen Kasten und luchst dem Kanadier den Ball weg. Die Münchner sind dran.

25. Minute: Nach intensivem Beginn gönnen sich beide Mannschaften eine Vershcnaufpause. Sie nehmen Tempo raus und sortieren sich. Dennoch: Ein wirklich gutes Spiel bislang in Wolfsburg!

20. Minute: Gelbe Karte gegen Wriedt (FC Bayern). Unnötig hartes Einsteigen vom Stürmer. Torwart Menzel liegt auf dem Boden, doch der Sturmtank tritt ihm auf die Wade. Das kann schon mal weh tun.

18. Minute: Wolfsburg bleibt aber weiter am Drücker. Mutiges Spiel der Jung-Wölfe, die zwei Mal nach der Davies-Chance vor den Kasten kommen. Es geht hin und her, intensive Partie.

16. Minute: Riesen-Chance für Bayern!! Nach einem weiten Diagonalball, kreuzt Davies in der Box und scheitert mit einer Direktabnahme aus kürzester Distanz an Keeper Menzel, der prächtig pariert.

15. Minute: Die mitgereisten Ultras des FC Bayern sorgen für prächtige Stimmung - trotz Rückstands. "FCB, FCB, FCB Amateure", tönt es durch das Stadion.

10. Minute: Und wieder Kramer. Der hat am letzten Spieltag vier Mal getroffen. Heute bringt er seine starke Form gegen den FC Bayern II auf den Platz. Ein Kopfball aus kürzester Distanz geht drüber. Ihn bekommt die Reserve des Rekordmeisters noch überhaupt nicht in den Griff.

9. Minute: Gefährlich!! Wieder ist Kramer blank, mein Lieber. Doch wieder scheitert der VfL-Angreifer im Eins-gegen-eins an Hoffmann, der einen starken Reflex zeigt.

6. Minute: Tor! VfL Wolfsburg II - FC Bayern II 1:0, Torschütze: Rizzi. Was für eine Fackel! Aber da pennen die Bayern. Nach einem Eckstoß verteidigt Woo schlampig und zieht zurück. Mai kann den ersten Abschluss noch blocken, doch dann zimmert Rizzi den Ball aus spitzem Winkel in die Maschen. Traumtor!

6. Minute: Riesen-Chance für Wolfsburg! Langer Ball in die Schnittstelle und Kramer ist durch. Da stehen die Münchner sehr hoch, doch Kramer vergibt im Eins-gegen.eins.

5. Minute: Auf dem Platz müssen Luftballons zertreten werden, weil Dutzende davon umherfliegen und die Spieler stören.

3. Minute: Freistoßfinte der Bayern, doch Wriedt wird an der Grundlinie geblockt. Die Münchner finden gut in dieses Spiel.

3. Minute: Viel wird beim FC Bayern II heute freilich von Torjäger "Otschi" Wriedt abhängen. Der wuchtige Stürmer hat in der vergangenen Regionalliga-Saison 24 Tore erzielt und acht weitere Treffer vorbereitet.

1. Minute: Los geht es in Niedersachsen! 

18.56 Uhr: Die kleine Gasttribüne im AOK-Stadion (Kapazität: 5.200 Zuschauer) ist voll mit Bayern-Fans. Einige Hunderte dürften mitgereist sein. Sie zeigen eine Choreo, auf der Seitz im bayerischen Königsgewandt gezeigt wird.

18.53 Uhr: Bayern-Coach Seitz spricht bei Magenta Sport: "Wir haben unsere Spielidee, die Jungs sind jahrelang entsprechend ausgebildet worden. Wir wollen unser Ding hier durchdrücken. Wir werden aber nicht von dem abweichen, was uns in der Regionalliga Bayern zum Meister gemacht hat."

18.45 Uhr: Als besondere Motivation dienen dem FC Bayern II auch mögliche Derbys gegen den TSV 1860. 

"Es waren im letzten Jahr zwei Wahnsinns-Highlights, da hätten wir natürlich richtig Bock drauf", sagte Kapitän Nicolas Feldhahn zuletzt auf AZ-Nachfrage zu den Duellen gegen die Löwen in der Vorsaison: "Ich habe auch einige Sechzig-Fans in der Verwandtschaft, da kann man sich wieder richtig schön tratzen."

Sechzig hatte sich am Ende der vergangenen Spielzeit geradeso den Klassenerhalt in der 3. Liga gesichert.

18.30 Uhr: Nochmal zur Erklärung: Der Meister der Regionalliga Nord (VfL Wolfsburg II) und der Regionalliga Bayern (FC Bayern II) ermitteln in der Relegation den vierten Aufsteiger in die Dritte Liga. Weil es noch immer keine Regionalligareform gibt, wurde im vergangenen Jahr entschieden, welche Spielklassen ins K.o-Duell müssen. Die Meister der Regionalliga Südwest (Waldhof Mannheim), der Regionalliga West (Viktoria Köln) und der Regionalliga Nordost (Chemnitzer FC) sind direkt aufgestiegen.

18.10 Uhr: Die Aufstellung ist da! Auch Alphonso Davies von den Profis ist dabei - diese Elf schickt Bayern-Coach Holger Seitz aufs Feld:

18.00 Uhr: Servus und herzlich willkommen im AZ-Liveticker! In einer Stunde geht's los mit dem Relegations-Hinspiel - die Amateure des FC Bayern gastieren heute bei der Zweitvertretung des VfL Wolfsburg. Wer kann sich die bessere Ausgangsposition fürs Rückspiel am Sonntag herausspielen? Bei uns verpassen Sie nichts!


FC Bayern II will ersten Schritt Richtung 3. Liga

Jetzt gilt's für die Amateure des FC Bayern! Nach acht langen Jahren soll die Reserve des Rekordmeisters endlich wieder in den Profibereich aufsteigen.

In der Aufstiegs-Relegation zur Dritten Liga geht es für das Team von Trainer Holger Seitz gegen die Zweitvertretung des VfL Wolfsburg, die ihrerseits die Meisterschaft in der Regionalliga Nord feiern konnte.

FC Bayern II gibt sich selbstbewusst

Die Münchner gehen mit großem Selbstbewusstsein in die beiden Duelle gegen die Niedersachsen. "Ich wüsste jetzt auf Anhieb nichts, was dagegen sprechen würde, dass wir am Mittwoch ein gutes Spiel machen", sagte Seitz am Montag bei einem Pressetermin am Bayern-Campus. Nervös sei er nicht, viel mehr verspüre er "positive Anspannung" und habe "Bock drauf, die Relegation zu spielen".

Schon vor der Saison wurde der Aufstieg von Vereinsseite als klares Ziel ausgegeben: Seit dem 4. Spieltag belegen die Amateure Tabellenplatz eins der Regionalliga Bayern, zuletzt holten sich die Münchner durch einen 2:0-Sieg gegen Dinamo Zagreb den renommierten Premier League International Cup. Nun soll auch noch die Rückkehr in die Dritte Liga gelingen.

FC Bayern II: Früchtl fit - Davies im Kader?

Gegen Wolfsburg kann Trainer Holger Seitz beinahe auf sein ganzes Personal zurückgreifen, lediglich Routinier Maximilian Welzmüller (31, Innenbandverletzung) und Michael Strein (22, Knieverletzung) werden gegen die Niedersachsen fehlen.

Stammtorhüter Christian Früchtl, der zuletzt aufgrund einer Ellenbogenverletzung pausieren musste, kehrte Ende vergangener Woche wieder ins Training zurück und steht zur Verfügung. Ob Früchtl oder dessen Vertreter Ron-Thorben Hoffmann gegen die Wölfe auflaufen wird, ließ Holger Seitz am Montag noch offen.

Unklar ist ebenfalls noch, ob Alphonso Davies von den Profis wieder für die Reserve auflaufen wird. Der Kanadier, in der Winterpause für kolportierte zehn Millionen Euro von den Vancouver Whitecaps verpflichtet, hinterließ bei seinen wenigen Einsätzen für die Reserve bleibenden Eindruck. "Bei mir daheim würde man sagen: 'Der scheißt si' nix"', umschrieb Niederbayer Seitz die Unbekümmertheit des 18-Jährigen.

Über einen möglichen Einsatz des Flügelstürmers wird allerdings erst nach Rücksprache mit dem Trainer-Team um Niko Kovac, der die Profis aktuell für das Pokalfinale am Samstagabend gegen RB Leipzig vorbereitet, entschieden.

Lesen Sie hier: Wer kommt? Wer geht? Das Transferupdate zum FC Bayern

Lesen Sie auch: Warum Leroy Sané perfekt zum FC Bayern passt

Im Video: FC Bayern II verliert vor dem Saison-Showdown

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading